www.News-Ticker.org


Bundesländer


 








  Wirtschaft, Handel
Anklicken zum Vergröß
Download
Heidenheim, 02.12. 2009 09:26



Kerngeschäft und Akquisitionen tragen zum Erfolg bei

HARTMANN GRUPPE wächst weiterhin profitabel: In den ersten neun Monaten des Jahres 2009 setzte die HARTMANN GRUPPE ihr dynamisches Wachstum mit einer Steigerung der Umsatzerlöse um 12,5 % auf 1.152 Mio. EUR gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum fort. Das operative Konzernergebnis verbesserte sich überproportional um 35,3 % auf 46,5 Mio. EUR. Damit konnte das Heidenheimer Unternehmen erneut der verhaltenen Weltkonjunktur und den zunehmenden Sparbemühungen in den staatlichen Gesundheitssystemen erfolgreich begegnen. In den drei medizinischen Kernsegmenten verzeichnete HARTMANN ein Umsatzwachstum von 15,2 %.



Kräftiges Wachstum im medizinischen Kerngeschäft hält an
Die HARTMANN GRUPPE steigerte in den ersten neun Monaten 2009 ihre Umsatzerlöse um 12,5 % auf 1.152 Mio. EUR und konnte damit den dynamischen Wachstumskurs gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum fortsetzen. Die Akquisitionen von BODE Chemie/Deutschland und Whitestone/USA haben mit 9,0 Prozentpunkten zur Umsatzentwicklung beigetragen. Dem standen negative Währungseffekte in Höhe von 1,4 Prozentpunkten entgegen. Das organische Wachstum lag damit bei 4,9 %.

In den drei medizinischen Kernsegmenten Wund-, Inkontinenz- und Infektionsmanagement verzeichnete HARTMANN ein Umsatzwachstum von 15,2 % und eine Steigerung der Absatzmenge um 13,4 %. „Die Akquisition der BODE Chemie kann nach neun Monaten als großer Erfolg gewertet werden. Das wachsende Hygienebedürfnis lässt die Nachfrage nach Desinfektionsmitteln stark steigen“, sagt Vorstandsvorsitzender Dr. Rinaldo Riguzzi. „Auch Whitestone, Hersteller von absorbierenden Inkontinenzprodukten, wurde inzwischen erfolgreich in unser neu geordnetes US-Geschäft eingegliedert. Wir gehen nun den interessanten Alten- und Pflegeheimmarkt in den USA an, um dort mit europäischem Know-how sukzessive neue Konzepte in der Versorgung älterer Menschen mit Inkontinenzprodukten einzuführen.“
Die kräftigsten Wachstumsimpulse gingen erneut vom Segment Infektionsmanagement aus. Die Umsatzerlöse wuchsen in den ersten neun Monaten des Jahres 2009 um 57,7 % auf 247,0 Mio. EUR. Neben einem soliden organischen Wachstum in Höhe von 15,1 % war die Zunahme getragen von der erfolgreichen Integration der BODE-Gruppe in dieses Geschäftssegment.
Im Segment Wundmanagement konnte der Umsatz um 0,4 % auf 311,3 Mio. EUR gesteigert werden. Ungünstige Wechselkurseffekte in den osteuropäischen Absatzmärkten behinderten weiteres Wachstum.
Im Segment Inkontinenzmanagement hat HARTMANN die Umsatzerlöse in den ersten neun Monaten 2009 um 9,8 % auf 417,9 Mio. EUR gesteigert. Neben einem organischen Wachstum in Höhe von 6,5 % trugen die Umsätze von Whitestone in den USA zu diesem Plus bei.

Per 30. September 2009 stieg der Anteil der medizinischen Kernsegmente am Gesamtumsatz um 2,0 Prozentpunkte auf 84,7 %.

Bei den weiteren Konzernaktivitäten gingen die Umsatzerlöse um 0,7 % auf 176,0 Mio. EUR zurück. Diese Entwicklung resultiert in erster Linie aus dem Verzicht auf margenschwache Umsätze der CMC Consumer Medical Care GmbH.

Profitabilität der Umsätze weiter verbessert
Bedingt durch die dynamische organische und anorganische Umsatzentwicklung der HARTMANN GRUPPE in den ersten neun Monaten 2009 verbesserte sich das operative EBIT um 28,3 % auf 75,4 Mio. EUR.
Das operative Konzernergebnis stieg gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum überproportional um 35,3 % auf 46,5 Mio. EUR.
Per 30. September 2009 waren Konzernergebnis und EBIT im Saldo nur unwesentlich durch Sondereffekte beeinflusst. Dabei wirkten sich Rückstellungen für die Restrukturierung der Fertigungsstandorte für Inkontinenzprodukte und die nach IFRS-Rechnungslegungsstandard erfolgten kaufpreisbedingten Abschreibungen aus der Akquisition von BODE Chemie und Whitestone belastend aus. Buchgewinne aus dem Verkauf von Immobilien am Standort Recklinghausen/Deutschland hatten einen positiven Effekt. Inklusive Sondereffekte wuchs das EBIT um 28,0 % auf 75,2 Mio. EUR und das Konzernergebnis um 34,8 % auf 46,3 Mio. EUR.

Eigenkapitalquote weiter auf hohem Niveau
Die Eigenkapitalquote lag Ende des 3. Quartals 2009 bei 45,7 % gegenüber 43,9 % zum 31. Dezember 2008.

Beschäftigtenzahl leicht zurückgegangen
Am 30. September 2009 waren 9.526 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der HARTMANN GRUPPE beschäftigt. Gegenüber dem Jahresende 2008 entspricht dies einem Rückgang um 56 Personen. Diese Veränderung beruht im Wesentlichen auf der Optimierung der Fertigungsstruktur in Europa. 60,6 % der Beschäftigten waren zum Ende des 3. Quartals 2009 in ausländischen Tochtergesellschaften tätig.

Ausblick
Trotz der eingebrochenen Weltkonjunktur ergibt sich für HARTMANN ein günstiges Umfeld. Die Profitabilität wird sich im laufenden Geschäftsjahr weiter verbessern. Positive Einmaleffekte unterstützen diese Entwicklung zusätzlich: die gegenüber dem Vorjahr niedrigeren Rohstoffpreise sowie Zusatzumsätze infolge der Neuen Grippe. Allerdings ist mit einem Rückgang beider Effekte im Jahr 2010 zu rechnen. Überdies geht das Unternehmen davon aus, dass sich die Finanzierungsrestriktionen in den nationalen Gesundheitssystemen verstärken und einen weiteren Kostendruck auslösen werden. Dennoch ist HARTMANN verhalten optimistisch bezüglich der Geschäftsentwicklung im kommenden Jahr.


Kontaktinformationen:

Kontakt
Detlef Janssen

PAUL HARTMANN AG
Corporate Communications
Paul-Hartmann-Straße 12
89522 Heidenheim
Deutschland


Detlef Janssen

Telefon: +49 7321 36-3896
Telefax: +49 7321 36-4896


Margarete Krämer

Telefon: +49 7321 36-1312
Telefax: +49 7321 36-3678


Stefanie Rall

Telefon: +49 7321 36-1313
Telefax: +49 7321 36-3678



Drucken der Pressemitteilung Drucken der Pressemitteilung

 

Unabhängiger Test: Fujitsu hervorragend in der Service-Qualität

|

Erfolgreiche Strategien von Online-Presseportalen – wenig PR-Erfolg für Pressestellen

|

Franz Josef Konert verlässt Melitta Haushaltsprodukte Europa

|

Ein perfektes Match: Roger Federer wird globaler Botschafter seiner Lieblingsschokolade LINDT

|

Entwicklung und Beratung: Die „Denkfabrik“ wird 30

|

Siemens liefert Brammenstranggießanlage für neues integriertes Stahlwerk Angul von Jindal Steel & Po...

|

Wird Kolsdorf erster Bürgermeister von Oebisfelde-Weferlingen?

|

O2: Palm Pre Update 1.3.1 jetzt in Europa verfügbar

|

Keine Luftschlösser: Günstiges Warmwasser aus der Kellerluft

|

Constantin Medien AG erreicht im dritten Quartal 2009 Gewinn von 3,6 Mio. Euro

|

ThyssenKrupp beschleunigt Stahltransporte mit T-Systems

|

Siemens bringt größten rotierenden Weihnachtsstern der Welt zum Leuchten - Lichtinstallation des Mul...

|

Felix Schoeller realisiert den finalen Umbau der Papiermaschine 1 im 1. Quartal 2010

|

YouTube-Videowettbewerb für mehr Toleranz: Gewinner werden im Kanzleramt ausgezeichnet

|

Schneeketten für alle Nutzfahrzeuge - so kommt der Truck schneller über den Berg

|

Unique Personalservice optimiert mit bundesweit gültiger SCP-Zertifizierung seine Dienstleistungen

|

OSRAM entwickelt Nebelscheinwerferlichtquellen mit LED - Motorräder von BMW werden mit robusten LED-...

|

Entspannung bringt den Ball ins Tor

|

MAN-Weihnachtstrucks auf Tour

|

Takeda kooperiert mit Amylin

|

Kernenergie kein Hindernis für Ausbau der Erneuerbaren Energien

|

Ein echter Rennfloh als Modell - TAMIYA präsentiert den Abarth 500 im Maßstab 1:10

|

Air Berlin: Weihnachtsbäume fliegen kostenfrei

|

Dethleffs investiert in die Zukunft und Umwelt

|

Allianz Gruppe vergibt Etat für weltweite Markenkommunikation an Grey

|

Rohwedder Konzern und MULTIVAC kooperieren

|

Konsumenten wählen Thalia zu ihrem Lieblingsbuchhändler

|

Neuheiten aus der ABB-Forschung

|

Bristol-Myers Squibb und AstraZeneca starten deutsche Markteinführung

|

Otto Bock Chef Hans Georg Näder ist neuer Gast-Professor der Capital Medical University

|

bauma 2010 mit Aussteller-Rekordbeteiligung

|

Uzin präsentiert sich auf der Domotex 2010 mit neuer Ökoline

|

NOWEDA - von Rezession keine Spur

|

EADS veröffentlicht Neun-Monats-Ergebnisse 2009

|

Rheinmetall-Konzern: Ergebnis vor Zinsen und Steuern im dritten Quartal mit 30 MioEUR erstmals in 20...

|

Designer-Taschen aus Bonbonpapier

|

Kerngeschäft und Akquisitionen tragen zum Erfolg bei

|

„CAPER 2009“ in Buenos Aires/Argentinien - Wachstumsbranchen locken Kathrein

|

Zum ersten Mal Monatsproduktion von über 58.000 t bei Zellstoff Stendal

|

Postbank informiert über Servicezeiten vom 24. Dezember 2009 bis 1. Januar 2010

|

„Damit nicht alles den Bach runter geht“: betterplace.org kürt Slogan zum Welttoilettentag

|

Plan.Net und Axel Springer Media Impact färben für den neuen BMW X1 die mobile WELT

|

Die Ölspur der frommen Denkungsart

|

Deutsche Boulevardjournalisten haben gewählt: Sir Henry ist ‚Promi des Jahres 2010’

|

www.parkinson-web.de: Bewährte Qualität kombiniert mit modernem Design – Internetseite zu Morbus Par...

|

Wintershall setzt auf heimisches Erdöl

|

„Erfolg im System“: Wieland initiiert Partnernetzwerke innerhalb der Drehteile-Industrie

|

CSC DEUTSCHLAND AKADEMIE AB SOFORT OFFIZIELLER AZWV-BILDUNGSTRÄGER

|

ThyssenKrupp MetalServ gegründet - Werkstoffe nach Maß rund um Edelstahl, NE-Metalle und Rohre

|

MTU Aero Engines legt Neun-Monats-Ergebnis vor und präzisiert die Jahresprognose

|

„ypsIDTM Authentication Server": Sagem Orga und Dictao bieten gemeinsam e-Banking-Sicherheitslösung ...

|

KIRCHHOFF Automotive erstmals auf dem Firmentag der FH Münster

|

DHL sichert zusätzliche Frachtkapazitäten zwischen Nordasien und Europa

|

Sartorius eröffnet neues Werk in Indien

|

Hamid Akhavan verlässt die Deutsche Telekom

|

Digital und direkt: mobile.de erweitert Kundenkommunikation um Newsletter-Marketing

|

BMW Group steigert Absatz im Oktober

|

Tipps für gesunde Winterfüße – wer glaubt, Fußpilz sei ein reines Sommerthema, irrt

|

Wage es deinen Verstand zu nutzen

|

ThyssenKrupp Stainless Istanbul erweitert Angebot in der Türkei: Neues Service-Center für Edelstahlp...

|

Oracle Studie zu Herausforderungen für Telekommunikationsunternehmen bei der Kundenbindung

|

Offizielle Einweihung in Dachang - Viessmann eröffnet Röhrenkollektorwerk in China

|

Bundesweiter Wettbewerb Mission Olympic – 10 sportliche Initiativen nominiert

|

WestLB schließt negatives Ergebnis 2009 nicht mehr aus

|

Den Endverbraucher im Blick - Rodenstock stellt neuen Internet-Auftritt vor

|

Die letzte Reisewelle des Jahres: Der Düsseldorfer Flughafen erwartet in den Weihnachtsferien über 4...

|

SABIC und Linde: erfolgreiche Kommerzialisierung von Linearen Alpha Olefinen

|

Gemeinsam für Bildung und Gesundheit für Berliner Kinder! - Projekt "Klasse2000"

|

Hochwertiger Messschieber für schwierige Werkstattbedingungen: „MarCal 16 EWR" von Mahr

|

Neues Management für FUJIFILM Imaging Germany

|

Europäische Chemieindustrie muss noch krisenfester werden

|

Die neue MSD nimmt weltweit ihre Arbeit auf - zusammenschluss von MSD und Essex Pharma in Deutschlan...

|

Wechsel im Diehl-Vorstand

|

Carsten Dorn wird Chief Financial Officer/Operations bei Axel Springer Media

|

Preiswerter Golfurlaub an der Costa de la Luz - Zielflughafen Jerez de la Frontera erstmalig im Ka...

|

Viessmann testet Mikro-KWK für Einfamilienhäuser in der Praxis

|

Die WM ist für alle da - Ferrero gewinnt Rechtsstreit gegen FIFA um WM-Markenrechte

|

profine in Nürnberg erneut größter Aussteller

|

Mops Sir Henry ist ‚Promi des Jahres 2010’ - Deutsche Boulevardjournalisten haben gewählt

|

Den Schniedel durch die Asche ziehen

|

Siemens startet 100-Millionen-US-Dollar-Initiative für saubere Märkte

|

alltours gewinnt Ronny de Clercq - Duisburger Reiseveranstalter stärkt Touristiksparte

|

DOUGLAS-Gruppe bleibt auf Kurs: Umsatz steigt um 2,2 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro

|

Wacker Neuson SE verbessert im dritten Quartal erneut Ertragszahlen gegenüber Vorquartal und ist nah...

|

Zurich mit stabiler Überschussverzinsung in 2010

|

Freudenberg IT investiert 25 Millionen Euro

|

Dezentralisiertes Zulassungsverfahren für Visanne® zur Behandlung von Endometriose in Europa abgesch...

|

Eatons Geschäftsfeld Moeller erweitert sein Produktsortiment im Bereich Sensorik.

|

Wirtschaftsförderung für Oebisfelde-Weferlingen ist keine Seifenblase

|

TÜV Rheinland setzt profitables Wachstum 2009 mit erneutem Rekordjahr fort

|

Eternit Akademie – Mit neuem Programm in die Saison 2009/10 gestartet

|

Millionen Mitglieder des Bonusprogramms bestimmen künftig selbst, wen sie mit Punkten unterstützen m...

|

Hans-Christian Gützkow neuer Geschäftsführerder TOTAL Deutschland GmbH

|

Autowinter: Für den Reifenwechsel wird es jetzt allerhöchste Zeit - mit den Tipps von Aral sicher un...

|

Burg Oebisfelde ins rechte Licht gerückt

|

Markendesign profitiert von Ergebnissen der Gehirnforschung - Detecon Opinion Paper zu Technologiema...

|

Messelogistik der Schenker Deutschland AG jetzt mit Zertifikat - Lösungen aus einer Hand tragen zur ...

|

STRABAG stärkt PPP-Portfolio mit neuem Großauftrag: € 740 Mio.-Projekt Nairobi Bypass

|

Hellseher, Schwarzseher, Horoskope

|

Neue IBM Linux-Großrechner-Lösungen bieten Potenzial für Konsolidierung und Kosteneinsparung in groß...

|