Fotolabor  
www.News-Ticker.org
Das Presseportal für Redaktionen und Pressestellen
   
         
                   
             
                 
Alle Nachrichten
Secret Garden
Bundesländer
Anmelden NTO E-Mail-Service
 
 
Fotolabor Treml GmbH
"Nichts ist erfolgreicher als der Erfolg." www.News-Ticker.org +.at+.ch verzeichnet 300 000 Visits im Monat.

Weltneuheit:
Pressefotos mit Rückseitentext in Farbe ab 0,49
Fotolabor Treml GmbH

Was die Presse über www.News-Ticker.org schreibt.

Erfolgskontrolle: Alle 14 Tage erhalten Sie die Anzahl der Zugriffe auf Ihre Pressemitteilung per E-Mail.




NEU: Veranstalter können Pressetermine kostenlos einstellen

089.com :: kunst :: kultur :: muenchen
MPG MEDIENPRODUKTION G. Grabsdorf Dipl.-Ing.(FH) :


  Medien, Radio, TV
 
Anklicken zum Vergröß
Download
München, 26.06. 2007 03:23

Programm-Highlights von ANIMAX im Juli

Deutsche TV-Premiere für viele japanische Anime-Serien

Der erst vor wenigen Wochen gestartete TV-Sender ANIMAX bringt im Juli eine Reihe echter Leckerbissen und erfolgreicher TV-Premieren für Anime-Fans und solche, die es werden wollen ins deutsche Fernsehen, darunter Erfolgsproduktionen wie„School Rumble“, „Chrono Crusade“ und „Paranoia Agent“. Animax ist der einzige Sender in Deutschland, der rund um die Uhr Animes ausstrahlt.

Verzwickte Liebesangelegenheiten japanischer Schülerinnen und Schüler bringt die Erfolgsserie „School Rumble“. Die witzigen Geschichten sind mit vielen Slapstick-Elementen angereichert. So ist zum Beispiel die süße, aber tollpatschige 16-jährige Tenma Tsukamoto unsterblich in einen Mitschüler verliebt. Mit allen Mitteln versucht sie, Ohji Karasuma auf sich aufmerksam zu machen. Dabei merkt sie gar nicht, dass der coole Kenji Harmia, der immer mit einer Sonnenbrille herumläuft, nur noch Augen für sie hat. Außerdem ist Kenji ein talentierter Manga-Zeichner. („School Rumble“, Mo-Fr 16:50 Uhr, Sa/So 17:20 Uhr)

Ein besonderer Leckerbissen dazu ist für Anime-Fans die ursprünglich für den DVD-Markt produzierte Fassung der Original Video Animation (OVA) von „School Rumble“. Der erste von insgesamt zwei Teilen läuft am 11. Juli. OVAs arbeiten oft mit einem noch höheren Budget als TV-Produktionen. („School Rumble (OVA 1)“, Mittwoch, 11. Juli, 16:50 Uhr)

Im Abendprogramm tritt die ziemlich unorthodoxe Exorzistin Rosette auf, die mit ihrem Assistenten Chrono die Menschen vor den Dämonen aus der Unterwelt beschützen. Die Serie spielt im New York der 20er Jahre. Chrono ist eigentlich ein Teufel und versteckt seine wahre Identität in einem menschlichen Körper. Er lebt nur, weil ihm Rosette etwas von ihrer Energie abgibt. Beide gehen nicht mit Gebeten, sondern mit geheimnisvollen Kugeln auf Dämonenjagd. („Chrono Crusade“, Mo-Fr 20:15 Uhr, Sa/So 21:10 Uhr)

Im Spätabend-Programm versetzt der „Paranoia Agent“ die Stadt Tokyo in Angst und Schrecken. Tsukiko, eine Stofftier-Designerin, hat unglaublichen Erfolg mit einem kleinen rosafarbenen Plüschhund "Maromi". Letzterer ist ein echter Kassenschlager. Als sie eines Abends nach Hause geht, wird sie von einem Unbekannten niedergeschlagen. Den Täter beschreibt sie später als Jungen auf goldenen Rollerblades, bewaffnet mit einem goldenen Baseball-Schläger. Zunächst glaubt ihr niemand. Als sich die Angriffe häufen, muss die Polizei handeln. Wer ist dieser Junge? Und warum schlägt er auf Menschen ein, die mit ihrem Leben nicht richtig fertig werden? ANIMAX Programmdirektorin Ute Reichel: „Wer diese Serie gesehen hat, weiß warum viele Fans japanische Anime als Kunstwerke verstehen. Kaum eine gezeichnete Produktion zeigt die Metropole Tokio mit einer derart großen Liebe fürs Detail. Die schüchterne Designerin, die isoliert ohne Freunde lebt, verkörpert ein häufiges Großstadt-Phänomen.“ („Paranoia Agent“, Mo-Fr 22:50 Uhr, Sa/So 20:15 Uhr)

Über Anime
Anime ist die Bezeichnung für Zeichentrickfilme nach japanischem Stil, die sich deutlich von dem Zeichentrick unterscheiden, mit dem westliche Zuschauer vertraut sind. In Japan, also dort wo Anime entstand, behandeln Zeichentrickfilme ernsthaftere Themen als die Cartoons, die wir kennen. Sie ziehen daher alle Altersgruppen an. Mit Anime kann man ein breites Spektrum von Programm abdecken, darunter die Genres Comedy, Horror, Romantik, Science-Fiction und Action.

Über ANIMAX
ANIMAX ist eine Marke im internationalen Senderportfolio von Sony Pictures Television International (SPTI). Erstmals ging das Programm im Juni 1998 in Japan an den Start. Seit Juli 2005 ist die Fernsehmarke auch in Lateinamerika „on air“. Das Programm bietet die weltweit gefragtesten und angesagtesten Anime Produktionen. ANIMAX ist ein Angebot für Zuschauer, die eine Alternative zum traditionellen Fernsehen suchen. Es ist ein TV-Kanal für Menschen, die das Leben genießen und „mehr“ wollen. In Asien und Lateinamerika ist ANIMAX eine etablierte Marke und zählt zu den erfolgreichsten Programmen von SPTI. 36 Millionen Haushalte in 38 Ländern haben das Programm abonniert, das in elf Sprachen angeboten wird. Anime im Programm von ANIMAX wird zu bestimmten Zeiten auch Inhalte für Kinder anbieten, aber wendet sich hauptsächlich an eine Kernzielgruppe zwischen 14 und 29 Jahren. Weitere Informationen über ANIMAX gibt es unter www.animaxtv.de oder wap.animaxtv.de.


Bildunterschrift:
Im Abendprogramm des neuen Sony-Senders ANIMAX tritt die ziemlich unorthodoxe Exorzistin Rosette auf, die mit ihrem Assistenten Chrono die Menschen vor den Dämonen aus der Unterwelt beschützen ("Chrono Crusade"). Foto: SPTI Networks Germany

Kontaktinformationen:
Thomas Kowollik
Director Marketing
SPTI Networks Germany – a SONY PICTURES ENTERTAINMENT company
Telefon +49 89 568 259 75
[email protected]
www.animaxtv.de

Drucken der Pressemitteilung Drucken der Pressemitteilung

Fotolabor Treml GmbH www.News-Ticker.org News-Ticker.ch News-Ticker.at CAD-Plots.de

Fotolabor Treml GmbH www.News-Ticker.org News-Ticker.ch News-Ticker.at neon-plakate.com


 

Dr. Norbert Reithofer, Vorstandsvorsitzender der BMW Group, ist Preisträger ‚Promi 2007’
Wilhelm Karl Treml
Fotolabor Treml setzt Weltneuheit ein: Pressefotos von Autos und Uhren im Metalic-Look
Fotolabor Treml GmbH
Fotolabor Treml - Ihr Full-Service-Dienstleister für Ihre Pressearbeit:
Pressefotos-Presse CDs-Pressedias
Pressemappen-Messeservice
Sofortservice Pressekonferenz
Druck-Konfektionierung-Postversand


Alle Printmedien Österreichs Herausgeber:»Observer« GmbH, Wien, Austria

Home |  Impressum |  Disclaimer |  Kundenbereich |  Jobmaschine für Journalisten

Fotolabor Treml GmbH www.News-Ticker.org News-Ticker.ch News-Ticker.at neon-plakate.com CAD-Plots.de