Der Kopierservice für CDs und DVDs.width= width= www.News-Ticker.org


Bundesländer


 








  Wirtschaft, Handel
Anklicken zum Vergröß
Download
München, 16.12. 2008 08:43



Neuer Brunnen wird Hopfen-Denkmal - Urkunden-Übergabe in Markt Langquaid – Paulaner Brauerei lobt die Siegergemeinde

Mit dem Markt Langquaid hat die Paulaner Brauerei im November den Sieger des Paulaner Brunnenpreises
2008 bestimmt. Am Donnerstag überreichte Paulaner Geschäftsführer Michael Bartholl dem 1. Bürgermeister
Herbert Blascheck die Brunnenpreis-Urkunde im Beisein des Brunnen-Künstlers Alfred Kainz und des
Bauamtes Markt Langquaids. In der Finalrunde des Wettbewerbs setzte sich die Gemeinde im November
gegen die Mitstreiter Eggenfelden und Bayerbach/Rott durch.


Nun wird der Brunnenentwurf der Gemeinde
im Landkreis Kelheim in die Realität umgesetzt. Mit der Fördersumme von 50.000 Euro unterstützt die
Brauerei den Brunnenneubau an der Kelheimer Straße und richtet nach Fertigstellung mit der Gemeinde im
kommenden Frühjahr ein Brunnenfest aus.
„Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Brunnenentwurf den Paulaner Brunnenpreis gewonnen haben“,
sagte Herbert Blascheck. „Ich finde es großartig, dass Paulaner diese Idee schon seit Jahren verfolgt und
so ein positives Zeichen in der Zusammenarbeit mit den bayerischen Kommunen setzt. Bei diesem Anlass
möchte ich mich bei der Brauerei herzlich bedanken und zugleich betonen, dass es für ein solches Unternehmen
längst nicht selbstverständlich ist, solche Projekte zu fördern“, so der 1. Bürgermeister bei der Urkundenübergabe
im Rathaus der Gemeinde.
Bei der Brauerei ist man gespannt, wie der geförderte Brunnen tatsächlich am Standort wirkt. „Es freut mich
ganz besonders, dass eine Gemeinde den Brunnenpreis gewonnen hat, die auf eine lange Brautradition zurückblicken
kann. Das Projekt erweckt nicht nur den ausgewählten Brunnenplatz zu neuem Leben, sondern
auch die Geschichte von Markt Langquaid und seiner alten Brautradition als Hopfensiegelbezirk“, sagte
Paulaner Geschäftsführer Michael Bartholl.
Bis Mai 2009, so glaubt Herbert Blascheck, wird der alte Schöpfbrunnen am Standort durch den Entwurf
von Alfred Kainz komplett ersetzt. Die Einweihung soll mit einem bunten Brunnenfest gefeiert werden, das
die Paulaner Brauerei vor Ort ausrichtet. Die Gemeinde plant zu diesem Anlass eine Ausstellung über die
Hopfen- und Brautradition, die im 19. Jahrhundert ihre Blütezeit in Markt Langquaid erlebte. „Es ist schön,
dass wir mit unserem Paulaner-Brunnen für die nachfolgenden Generationen ein Symbol gefunden haben,
das die Traditionen Markt Langquaids aufrechterhält“, so Blascheck.




Bildunterschrift:
Urkunden-Übergabe im Rathaus Markt Langquaid: Christoph Bohning, Referent Public Relations Paulaner,
Brunnen-Künstler Alfred Kainz, Bürgermeister Herbert Blascheck und Paulaner Geschäftsführer Michael
Bartholl.


Kontaktinformationen:
Christoph Bohning
Paulaner Brauerei GmbH & Co. KG
Referent Public Relations Tel.: +49 / (0) 89 / 48 00 5 - 380
Hochstraße 75 Fax: +49 / (0) 89 / 48 00 5 - 587
81541 München E-Mail:


Drucken der Pressemitteilung Drucken der Pressemitteilung