TREML Großformatdruck Treml Group München GmbH www.News-Ticker.org


Bundesländer


 



  Wirtschaft, Handel
 
Anklicken zum Vergröß
Download
Hannover, 26.05. 2009 09:22



Guter Winter - gutes Geschäft

Nach dem Winter ist vor dem Winter - esco und ihre Tochtergesellschaft Deutscher Straßendienst GmbH (DSD) ziehen eine positive Bilanz für die abgeschlossene Wintersaison 2008/2009 und erwarten außerdem einen guten Frühbezug.

"Das war endlich mal wieder ein Winter, der seinen Namen verdient hat!“ fasst Matthias Stamm, Leiter Marketing Auftausalz, die vergangenen Wintermonate zusammen. Deutlich mehr als zwei Millionen Tonnen Auftaumittel wurden im Zeitraum November 2008 bis März 2009 abgesetzt. Die Mitarbeiter auf den Werken wie auch in Vertrieb und Logistik haben anstrengende Monate hinter sich. Manche Sonderschicht wurde unter wie über Tage gefahren, um alle Kunden zufriedenzustellen.

Die Entscheidung, vermehrt das Internet als Plattform für Kundenbestellungen zu nutzen, hat sich in der vergangenen Wintersaison sehr bezahlt gemacht und die Vertriebsmitarbeiter entlastet. "Der große Vorteil war, dass die Kolleginnen und Kollegen dadurch mehr Zeit für eine intensive Kommunikation und Abstimmung mit den Kunden hatten", erklärt Stamm. "So konnten sie die Abwicklung der Lieferungen noch reibungsloser organisieren und die Zufriedenheit der Kunden steigern. Selbst zu Spitzenbedarfszeiten im Januar und Februar 2009 kamen rund 60 Prozent der Auftausalzaufträge innerhalb von 24 Stunden zur Auslieferung und weitere 20 Prozent innerhalb von 48 Stunden."

Aber auch nach dem Winter ruht das Geschäft mit dem Auftausalz nicht. Im Gegenteil: Die Werke ebenso wie Vertrieb und Logistik bereiten sich auf den Frühbezug vor. Der ist immer abhängig vom vorangegangenen Winter - war dieser stark und wurden die Auftausalzvorräte verbraucht, darf in der Regel auch ein guter Frühbezug erwartet werden.

"Nach diesem harten und vergleichsweise langen Winter rechnen wir damit, dass die Straßenmeistereien und öffentlichen Bauhöfe ihre Läger in den Sommermonaten auffüllen werden", stellt Stamm abschließend fest. "Unsere besonders günstigen Konditionen machen den Frühbezug für die Kunden zusätzlich attraktiv, weil sie wirklich Geld sparen können." Und der nächste Winter kommt bestimmt.


Kontaktinformationen:

Kontakt

Manfred Koopmann

Corporate Communications


esco - european salt company GmbH & Co. KG

Landschaftstr. 1

30159 Hannover


Tel. 0511 85030-1840

Fax 0511 85030-103

Email: mailto:



Drucken der Pressemitteilung Drucken der Pressemitteilung