Alle Nachrichten
Secret Garden
Bundesländer
 


Journalisten Stammtisch am 1. Februar 2005

  Industrie
Drucken der Pressemitteilung   Pressemitteilung als E-Mail versenden      
Kein Bild
 
München, 22.12. 2004 10:00

Flexibles Bürokonzept in München setzt Lösungen für mobiles Arbeiten konsequent um
Fujitsu Siemens Computers-Zentrale gehört zu den Best Offices 2004

Flexibles Arbeiten, Desksharing, mobiler Datenzugriff – Fujitsu Siemens Computers setzt im eigenen Haus die Lösungen um, die das Unternehmen im Bereich Mobility für seine Kunden entwickelt hat. Dafür wurde der führende europäische IT-Hersteller mit dem zweiten Platz im Wettbewerb „Best Office 2004“ prämiert. Der Wettbewerb, der vom Institut für Arbeitsforschung und Organisationsberatung, der Fachmesse Orgatec und der Zeitschrift Wirtschaftswoche ausgeschrieben wurde, prämiert Unternehmen, deren Büros vorbildlich auf den Workflow zugeschnitten sind, die Produktivität, Kreativität und Flexibilität der Mitarbeiter nachweislich unterstützen und ihr Wohlbefinden erhöhen.

Als Fujitsu Siemens Computers im Sommer 2003 die Ausstattung seines neuen Bürogebäudes an der Münchener Domagkstraße plante, standen von Anfang an die Anforderungen abteilungsübergreifender Prozesse und mobiler Mitarbeiter im Mittelpunkt. Mit Unterstützung des Quickborner Teams wurde unter Einbeziehung der Mitarbeiter das Flexible Office-Konzept entwickelt. Helle, moderne Großraumbüros unterstützen den Informationsaustausch und fördern die Teamarbeit. Für konzentrierte Einzelarbeit oder vertrauliche Gespräche stehen Think Tanks zur Verfügung.

Da viele Mitarbeiter regelmäßig unterwegs sind, wurden Desksharing-Plätze eingerichtet. Secure Wireless LAN am gesamten Standort ermöglicht den mobilen Datenzugriff in das
Firmennetzwerk. Generell können die Mitarbeiter von Fujitsu Siemens Computers von zuhause, unterwegs oder an anderen Unternehmensstandorten online arbeiten und haben jederzeit Zugang zu allen für sie relevanten Infos. Die Standardarbeitsplatz-Plattform now²
ermöglicht die zentrale Administration und Softwareversorgung (z.B. Patches, Virenschutz) aller
mobilen Endgeräte, vom Notebook bis zum PDA.

Bei einer Besichtigung der neuen Büroräume an der Münchener Domagkstraße lobte die Jury des Best Office-Awards besonders die Kombination von Arbeits- und Kommunikationsflächen. Die Büros werden durch kommunikative Meeting-Points mit Kaffee- und Getränkeservice ergänzt, ebenso durch Hot-Desking Arbeitsplätze mit LAN-Anschluss für kurzzeitiges Arbeiten in anderer Atmosphäre. Eine zentrale Konferenzzone im Erdgeschoss sorgt für effiziente Raumnutzung und bietet moderne Infrastruktur für Seminare und Workshops bis hin zu Video-Konferenzen. Meditative Ruhe verströmt der Empfangsbereich mit einem kleinen japanischen Zen-Garten.

Dazu auch Bernd Bischoff, President & CEO von Fujitsu Siemens Computers: „Wir haben unsere Prozesse konsequent auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausgerichtet. Flexibilität und Verlässlichkeit sind dabei oberstes Gebot, und wir haben diese Werte in unserem Unternehmensleitbild verankert. Dazu gehört für mich auch, die äußeren Voraussetzungen zu schaffen, dass Mitarbeiter so flexibel und teamübergreifend arbeiten können, wie der Markt es verlangt. Wir haben deshalb das Flexible Office-Konzept konsequent umgesetzt. Auch der Vorstand sitzt bei uns im Großraumbüro.“

Fotos der Büroräume finden Sie unter: www.fsc-mediaserver.com/ms/go.cfm?folderid=3816&jumpfactor=6




- Ende -

Über Fujitsu Siemens Computers:
Fujitsu Siemens Computers ist der führende europäische IT-Hersteller und zugleich Marktführer in Deutschland. Mit einer einzigartigen Bandbreite an Informationstechnologie - vom Handheld über Notebooks, Desktops bis hin zu Servern und IT Infrastrukturlösungen - ist das Unternehmen in allen Schlüsselmärkten Europas, Afrikas und des Mittleren Ostens präsent und profitiert von der globalen Kooperation und der Innovationskraft seiner beiden Shareholder Fujitsu Ltd. und Siemens AG. Mit seinem verantwortlichen strategischen Fokus auf die Zukunftsthemen Mobility und Business Critical Computing stellt Fujitsu Siemens Computers sicher, die spezifischen Anforderungen seiner Kunden zu erfüllen: Großunternehmen, kleine und mittelständische Firmen sowie Privatkunden.

Weitere Informationen über Fujitsu Siemens Computers finden Sie unter: www.fujitsu-siemens.de



Kontaktinformationen:
Amy M.K. Flécher
Director Communications
Tel.: + 49 (0) 89 3222 4460
Mobile: + 49 (0) 171 86 50 101
Fax: + 49 (0) 89 3222 4466
[email protected]

Sabine Twest
PR Manager
Tel.: + 49 (0) 89 3222 4457
Mobile: + 49 (0) 175 18 62 082
Fax: + 49 (0) 89 3222 4466
[email protected]

Drucken der Pressemitteilung Drucken der Pressemitteilung Pressemitteilung als E-Mail versenden Pressemitteilung als E-Mail versenden Fotolabor Treml GmbH


 
Modezar Rudolph Mooshammer
Thomas Gottschalk ist der Promi 2005
Wilhelm Karl Treml
Wilhelm Karl Treml: Wie der neue Standard RSS Journalisten das Leben erleichtert
Fotolabor Treml GmbH
Fotolabor Treml - Ihr Full-Service-Dienstleister für Ihre Pressearbeit:
Pressefotos-Presse CDs-Pressedias
Pressemappen-Messeservice
Sofortservice Pressekonferenz
Druck-Konfektionierung-Postversand

Alle Printmedien Österreichs Herausgeber:»Observer« GmbH, Wien, Austria

Home |  Impressum |  Disclaimer |  Kundenbereich |  Jobmaschine für Journalisten