Alle Nachrichten
Secret Garden
Bundesländer
Anmelden NTO E-Mail-Service
 
 
Fotolabor Treml GmbH
Weltneuheit:
Pressefotos mit Rückseitentext in Farbe ab 0,49
Fotolabor Treml GmbH

Was die Presse über www.News-Ticker.org schreibt.

Erfolgskontrolle: Alle 14 Tage erhalten Sie die Anzahl der Zugriffe auf Ihre Pressemitteilung per E-Mail.

Im Dezember 2005 verzeichnete www.News-Ticker.org
3.725.007 Hits (Quelle: Host Europe Logfile).


NEU: Veranstalter können Pressetermine kostenlos einstellen

089.com :: kunst :: kultur :: muenchen
MPG MEDIENPRODUKTION G. Grabsdorf Dipl.-Ing.(FH) :

  Foto, Video, Optik
 
Kein Bild
 
Düsseldorf, 28.01. 2005 09:30

Druckgeschäft wird durch Erwerb des Herstellers von industriellen Druckfarben weiter ausgebaut

Fujifilm übernimmt britische Sericol-Gruppe

Die Fuji Photo Film Co., Ltd. (Markenname: Fujifilm) kündigt die Übernahme des britischen Druckfarbenherstellers Sericol Group an, eines führenden Produzenten von Farben für Siebdruck und großformatige digitale industrielle Inkjet- Druckverfahren. Der Vertrag zur Übernahme von Sericol zum Preis von rund 123 Millionen Pfund Sterling (175 Millionen Euro) sieht die Übernahme als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Fuji Photo Film Co., Ltd vor. Das neue Unternehmen firmiert als Fujifilm Sericol Limited.


Sericol ist ein weltweit tätiges Unternehmen, das sich mit Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Farben für Siebdruck und Verpackungsdruck sowie von industriellen Inkjet-Farben und -Materialien befasst. Das Unternehmen hat weltweit führende Marktanteile bei Siebdruckfarben und digitalen UV-Farben für großformatigen Inkjet-Druck.

Fujifilm befasst sich mit Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Filmen für die Druckplattenproduktion, in erster Linie für Offsetdruck, und von vorsensibilisierten Platten und CTP-Platten, für welche die Nachfrage gegenwärtig rasch steigt. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren im Druck- und Mediengeschäft tätig. So werden unterschiedliche Systeme wie Bildverarbeitungssoftware für die Druckvorstufe, Film- und Plattenbelichter oder Digitalproof angeboten.

Durch die Übernahme wird diese Sparte, die zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehört, weiter ausgebaut und zugleich die Geschäftstätigkeit des Unternehmens auf andere wachstumsstarke Felder industrieller Druckanwendungen ausgedehnt. Die Übernahme versetzt Fujifilm in die Lage, über die bestehenden bedienten Märkte hinaus - gewerbliche Druckereien, Verlags- und Zeitungsdruckereien - künftig neue Aktivitäten im industriellen Inkjet-Druck und Verpackungsdruck in Angriff zu nehmen.

Die Nachfrage nach schnellen UV-Inkjet Farben, bei denen Sericol einen wesentlichen Marktanteil im industriellen Druck besitzt, ist aufgrund der Digitalisierung der Druckprozesse dramatisch angestiegen. Bei UV-Farben kommt eine Technologie zum Einsatz, die Farben durch Einwirkung von UV-Licht aushärtet, was durch sehr schnelles Trocknen die Druckproduktivität erhöht. UV-Farben lassen sich zudem auf eine Vielzahl unterschiedlicher Substrate drucken. Dank dieser Eigenschaften und anderer Vorteile wird zukünftig eine wachsende Verbreitung von UV-Farben erwartet.

Die Übernahme bringt erhebliche Synergieeffekte für Umsatz- und Produktentwicklung mit sich. Sie ermöglicht beispielsweise die Einführung eines UV- Inkjet-Systems, das durch Kombination von Photopolymerisations-Technologien, einer Kernkompetenz von Fujifilm, mit Materialtechnologien von Sericol ein deutlich gesteigertes Empfindlichkeitsniveau realisiert.

Investitionen in Wachstumsmärkte

Im Rahmen einer Mittelfristplanung hat Fujifilm unlängst eine offensive Kapital- und Investitionspolitik in wachstumsstarke Bereiche angekündigt. So wurde kürzlich der Erwerb des Mikroelektronischen Materialgeschäfts von Arch Chemicals vollzogen. Zusammen mit der Übernahme der Sericol-Gruppe soll die Geschäftstätigkeit für das Halbleiterentwicklung-Materialgeschäft und das Druckgeschäft ausgebaut werden.

Fujifilm plant durch Übernahmen wie diese die Ausweitung der Geschäftsbereiche und einen Anstieg des konsolidierten Umsatzes in diesem Bereich von derzeit 240 Milliarden Yen (ca. 1,8 Milliarden Euro) binnen vier Jahren auf rund 300 Milliarden Yen (ca. 2,3 Milliarden Euro) im Geschäftsjahr 2008.

Fakten zur Sericol-Gruppe

- 1951 in Großbritannien gegründet - Umsatz: ca. 30 Milliarden Yen (225 Millionen Euro), konsolidiert, im Geschäftsjahr 2004 - Mitarbeiter: Etwa 1 200 (Sericol Gruppe, Stand Ende Dezember 2003) - Produktionsstätten: Sechs Standorte (Großbritannien, USA, Australien, China, Brasilien und Indien). - F&E-Standorte: Zwei Standorte (Großbritannien und USA). - Vertriebsstandorte: 15 Standorte (acht in Europa, drei in Asien, einer jeweils in den USA, Japan, Australien und Brasilien)


Weitere Informationen: www.fujifilm.de


Kontaktinformationen:
FUJI PHOTO FILM EUROPE GMBH

Heesenstrasse 31
D-40549 Duesseldorf (Germany)
Telefon: 0211 5089 - 214
Telefax: 0211 5089 - 559
email: [email protected]



Petra C. Fujiwara Petra C. Fujiwara
PR Manager

Tel.: 0211/5089-203
Fax: 0211/5089-559
[email protected]
Elke Mitzner Elke Mitzner
Koordination Internet

Tel.: 0211/5089-279
Fax: 0211/5089-559
[email protected]
Alice Manheller Alice Manheller
PR Assistentin

Tel.: 0211/5089-415
Fax: 0211/5089-559
[email protected]

Drucken der Pressemitteilung Drucken der Pressemitteilung

Fotolabor Treml GmbH www.News-Ticker.org News-Ticker.ch News-Ticker.at Treml.info

Fotolabor Treml GmbH www.News-Ticker.org News-Ticker.ch News-Ticker.at Treml.info


 
Modezar Rudolph Mooshammer
Ute und Chiara Ohoven sind Preisträger ‚Promi 2006’
Wilhelm Karl Treml
Wilhelm Karl Treml: PR-Erfolg mit www.News-Ticker.org und „Secret Garden“
Fotolabor Treml GmbH
Fotolabor Treml - Ihr Full-Service-Dienstleister für Ihre Pressearbeit:
Pressefotos-Presse CDs-Pressedias
Pressemappen-Messeservice
Sofortservice Pressekonferenz
Druck-Konfektionierung-Postversand


Alle Printmedien Österreichs Herausgeber:»Observer« GmbH, Wien, Austria

Home |  Impressum |  Disclaimer |  Kundenbereich |  Jobmaschine für Journalisten