Drucken der Pressemitteilung  Pressemitteilung als E-Mail versenden     
Anklicken zum Vergrößern
Download
Ratingen (n-t), 18.03.2004 11:52

Mitteilung übermittelt von directnews. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.
DIRECT/WRQ Software GmbH: CeBIT 2004 - WRQ präsentiert Legacy-Schnittstelle für Microsoft BizTalk Server 2004

CeBIT 2004:
WRQ präsentiert Legacy-Schnittstelle für Microsoft BizTalk Server 2004



WRQ stellt auf der CeBIT die neue Schnittstelle des Integrationsservers Verastream zu Microsofts BizTalk Server 2004 vor. Über sie lassen sich Legacy-Komponenten aus Verastream in neue Anwendungen integrieren, ohne die Umgebung des BizTalk Servers 2004 zu verlassen.

Ratingen, 18. März 2004 - Unter dem Motto "Get the most from your Host" zeigt WRQ ab heute in Halle 3 am Stand B39, wie Unternehmen ihre bestehenden Host-Anwendungen mit dem Integrationsserver Verastream in neue Anwendungen integrieren können. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr die neue Schnittstelle zum BizTalk Server 2004, den Microsoft Anfang des Monats vorgestellt hat. Der serviceorientierte Integrationsansatz von WRQ ermöglicht Kunden, die BizTalk Server und WRQ Verastream einsetzen, aus Host-Anwendungen wiederverwendbare Services zu erstellen, bei denen die Host-Funktionalität sauber von den technischen und operativen Details des Ursprungssystems getrennt ist.

WRQ Verastream erweitert Microsoft BizTalk Server 2004, indem es eine nichtinvasive, bidirektionale Echtzeit-Verbindung zu Host-Systemen bereitstellt (IBM OS 390, AS/400, HP e3000, VT, OpenVMS usw.). Mit Verastream wird Host-Programmierung unnötig. Entwickler können Funktionen aus Legacy-Anwendungen direkt in den BizTalk-Orchestrierungs-Designer einbinden und wiederverwenden.

"Für uns ist es sehr wichtig, Produkte wie den BizTalk Server 2004 zu unterstützen. Denn zahlreiche Unternehmen wollen ihre wertvollen Host-Anwendungen weiter verwenden, wenn sie neue Geschäftsprozesse und Initiativen entwickeln", so Ron Grevink, Director of Integration Strategy, Europe, bei WRQ. "Wir konzentrieren uns darauf, Entwicklern mit Verastream sämtliche Funktionen zu bieten, durch die sie nahtlos mit Microsoft BizTalk Server interagieren können. WRQ Verastream ist konsequent auf BizTalk Server 2004 ausgerichtet und stellt sicher, dass sowohl Entwickler als auch BizTalk-Server-Administratoren produktiver arbeiten und notwendige Geschäftsinitiativen schnell und erfolgreich umsetzen."

Microsoft BizTalk Server 2004 ist Teil des Microsoft Windows Server Systems und bietet grundlegende Technologien - einschließlich der Integration von Geschäftsprozessen, Single-Sign-On-Funktionen und Support von personenbasierten Workflows und Web Services. Kunden können so maßgeschneiderte E-Business-Lösungen erstellen, um Menschen, Informationen und Prozesse zusammenzuführen. BizTalk Server 2004 setzt auf Microsoft .NET Framework auf und ist in das Microsoft Office System sowie in Visual Studio .NET integriert. Er ist für die speziellen Bedürfnisse von IT-Experten und Entwicklern konzipiert, um IT-Projekte effizienter und produktiver zu machen.

"Mit WRQ Verastream können Kunden eine vollständig in BizTalk Server 2004 integrierte Lösung entwickeln", sagt Eric Swift, Director of E-Business Servers bei Microsoft. "Unternehmen können WRQ Verastream und Microsoft BizTalk Server 2004 kombinieren und maßgeschneiderte E-Business-Lösungen der nächsten Generation erstellen, die über Unternehmensgrenzen hinausgehen und flexible Geschäftsprozesse ermöglichen."

Die Verastream-Schnittstelle zu BizTalk Server 2004 hat die Anforderungen des Zertifizierungsprogramms für BizTalk Server 2004 vollständig erfüllt. Das Programm, das Unisys im Unisys´ Microsoft Innovation Center durchführte, ist eine Klassifizierung zur Qualitätssicherung. Es untersucht die Architektur eines Anbieters und prüft, ob diese die wesentlichen Programmierparadigmen für Unternehmens-IT einhält. Das Unisys´ Microsoft Innovation Center ist eine gemeinsame Initiative von Unisys und Microsoft und bietet eine strukturierte Umgebung, um Microsoft BizTalk Server 2004-Lösungen zu entwickeln, zu testen und zu validieren.

Verfügbarkeit: Weitere Informationen über die Schnittstelle von WRQ Verastream zu Microsoft BizTalk Server 2004 finden Sie unter http://www.wrq.com/products/verastream. Als registrierte Benutzer können Sie unter www.wrq.com/solutions/biztalk eine Demoversion der Schnittstelle herunterladen.BizTalk Server 2004 steht Entwicklern und Kunden unter http://www.microsoft.com/biztalk/ zur Verfügung. Weitere Informationen über die Teilnehmer am Partnerprogramm für BizTalk Server erhalten Sie unter http://www.microsoft.com/biztalk/ partners/default.asp.

Über WRQ
Seit mehr als zwei Jahrzehnten verbindet WRQ Host-Anwendungen mit neuen Technologien. Die Host-Zugangssoftware WRQ Reflection bietet Lösungen für Terminal-Emulationen und PC X Server. Mit WRQ Verastream Integrationsserver lassen sich Logik und Daten von Host-Anwendungen von einer einzigen Plattform aus in Web-Anwendungen, Standardanwendungen und Portale einbinden.

WRQ bekommt für ausgezeichneten Support und Kundenzufriedenheit regelmäßig Bestnoten. Mit über sechs Millionen Nutzern in 51 Ländern gehört WRQ zu den größten privat gehaltenen Softwareunternehmen der USA. Vier von fünf Fortune-500-Unternehmen vertrauen täglich auf WRQ. Weitere Informationen unter: www.wrq.com.

WRQ - Access. Integrate. Transform.

WRQ, Reflection und Verastream sind eingetragene Warenzeichen der WRQ, Inc. Manche Komponenten der Software Verastream enthalten IBM Runtime Environment for AIX® und IBM Developer Kit for LinuxTM, JavaTM2 Technology Edition, v.1.3.0, © IBM Corporation 1997-2000. Alle Rechte vorbehalten. IBM und AIX sind Warenzeichen der IBM Corporation, Java ist ein Warenzeichen von Sun Microsystems, Inc. Alle weiteren Warenzeichen, Marken- oder Firmennamen, die in diesem Dokument enthalten sind, werden nur zur Kennzeichnung benutzt und sind Eigentum ihrer Halter. Die Patente wurden in den USA angemeldet.



Bildunterschrift:


Kontaktinformationen:
Brodeur Communications GmbH
Stephanie Altemöller
Graf-Adolf-Platz 11-12
D-40213 Düsseldorf
Tel.: (0211) 386 40 124
Fax: (0211) 386 40 200
E-Mail: [email protected]
Internet: http://www.brodeur.de

WRQ Software GmbH
Norman Rohde
Halskestraße 1
D-40880 Ratingen
Tel.: (02102) 49 65 0
Fax: (02102) 49 65 65
Internet: http://www.wrq.com



Drucken der Pressemitteilung Pressemitteilung Drucken   Pressemitteilung als E-Mail versenden Pressemitteilung als E-Mail versenden Fotolabor Treml GmbH