Drucken der Pressemitteilung  Pressemitteilung als E-Mail versenden     
Anklicken zum Vergrößern
Download
Aachen (n-t), 18.03.2004 09:54


Kooperation für neues Diabetes-Mittel

Takeda Chemical Industries, Ltd., hat mit dem US-Pharmahersteller Andrx eine Kooperation zur Entwicklung eines neuen Diabetes-Mittels vereinbart. Dabei soll ein Insulinsensitizer von Takeda, der bereits in mehr als 60 Ländern auf dem Markt ist, mit einem Andrx-Präparat kombiniert werden. Die Kombination der verschiedenen Wirkstoffe soll eine noch wirksamere Blutzuckerkontrolle möglich machen. Durch die Zusammenarbeit mit Andrx will Takeda seine Position im Bereich Diabetologie, einem der weltweit wichtigsten Wachstumsbereiche der Pharmabranche, ausbauen: Allein in Japan wird die Zahl der Diabetes-Patienten derzeit auf 7,4 Millionen geschätzt, in den USA sind sogar mehr als 17 Millionen Menschen davon betroffen. Yasuchika Hasegawa, Präsident von Takeda, erhofft sich von der Kooperation einen Zugang zu den Technologien des Wettbewerbers und eine nachhaltige Wertsteigerung des eigenen Diabetes-Präparates. Geplant ist, die Produktion des neuen Medikamentes bei Andrx anzusiedeln und den Verkauf über Takeda abzuwickeln.




Bildunterschrift:


Kontaktinformationen:
Stefan Schneider
Ansprechpartner Takeda allgemein
E-Mail: [email protected]
Tel.: 0241 - 941 - 2780
Fax: 0241 - 941 - 2769

Drucken der Pressemitteilung Pressemitteilung Drucken   Pressemitteilung als E-Mail versenden Pressemitteilung als E-Mail versenden Fotolabor Treml GmbH