Drucken der Pressemitteilung  Pressemitteilung als E-Mail versenden     
Anklicken zum Vergrößern
Download
Neuwied (n-t), 17.01.2004 14:01

Pokal für Neuwieder Freizeitkapitäne
Wettbewerb gewonnen: Motor-Yacht-Club Neuwied sammelt wieder die meisten "Bootskilometer"

Neuwied (MN) Neben zahlreichen Pokalen seiner Mitglieder erhält der Motor-Yacht-Club Neuwied den Siegerpokal in der Clubwertung

Vom Galaabend zum Touristkwettbewerb des ADAC Mittelrhein im Hotel „Mercure“ in Koblenz konnten die Mitglieder des Neuwieder Yachtclubs wieder viele Pokale mit nach Hause nehmen.
Beim Mittelrhein-Pokal belegte Hermann Mertes mit seinem Schiff den ersten Platz von immerhin 41 Teilnehmern.
In der ebenfalls stark umkämpften Klasse 2 (Gleiter und Halbgleiter über 7,50m Lüa Binnenfahrt) des Motorboot-Langstrecken-Wettbeweb konnte Hermann Mertes sich den silbernen Pokal und Gerhard Arch sich den bronzenen Pokal für die Saison 2003 sichern.
In Klasse 3 (Verdränger über 7,50m Lüa Binnenfahrt) belegte Heinz-Herbert Schüller ebenfalls den bronzenen Platz.
Der Höhepunkt der Preisverleihungen bildet immer die Clubwertung. Hier erreichte der Neuwieder Yachtclub, wie auch schon in den vergangenen Jahren, mit 19 Booten und 49.078 Punkten überlegen das Siegertreppchen vor dem Motor-Boot-Club Bad Ems mit 26.613 Punkten.
Der Präsident des MYCN Lothar Werner übernahm voller Stolz den begehrten Pokal und versprach auch im kommenden Jahr wieder eine rege Beteiligung seines Clubs. Der Pokal erhält einen Ehrenplatz im Hafenmeisterbüro des Yachthafens Neuwied.


Bildunterschrift:
Von links nach rechts die Herrn Welter und Illander vom ADAC Mittelrhein bei der Pokalübergabe an den Präsidenten des Motor-Yacht-Clubs Neuwied Lothar Werner.

Kontaktinformationen:
Dr. Manfred Neitzert
E-mail: [email protected]

Drucken der Pressemitteilung Pressemitteilung Drucken   Pressemitteilung als E-Mail versenden Pressemitteilung als E-Mail versenden