Drucken der Pressemitteilung  Pressemitteilung als E-Mail versenden     
Anklicken zum Vergrößern
Download
Berlin (n-t), 16.01.2004 09:01

Junge Osteuropa Expert/innen begrüßen die MOE-Initiative des Senats
Die Jungen Osteurpa Expert/innen in Berlin (JOEs) begrüßen die Ankündigung des Berliner Senats, künftig die Zusammenarbeit Berlins mit Mittel- und Osteuropa zu verstärken.

Gestern hatte die für Europa zuständige Staatssekretärin Monika Helbig das neue Positionspapier des Senats zu diesem Thema vorgestellt.


Die Jungen Osteurpa Expert/innen in Berlin (JOEs) begrüßen die Ankündigung des Berliner Senats, künftig die Zusammen-arbeit Berlins mit Mittel- und Osteuropa zu verstärken. Gestern hatte die für Europa zuständige Staatssekretärin Monika Helbig das neue Positionspapier des Senats zu diesem Thema vorgestellt.

"Für die Jungen Osteuropa Expert/innen ist das eine gute Nach-richt" lobt Michael Kraack, der Vorsitzende des Vereins JOE-Plattform Berlin e.V. "In Berlin arbeiten Hunderte von engagierten Menschen an sehr konkreten Projekten der Zusammenarbeit. Wenn dieses Engagement auch politische Unterstützung findet, dann freut uns das sehr.

Die Drehscheibe ist tot

Die Kritik von Monika Helbig an dem Gerede von der "Ost-West-Drehscheibe" teilt auch der Koordinator des Netzwerkes JOE-fixe Alexander Götz. Er hat ein Netzwerk von 850 Jungen Osteuropa Expert/innen ("JOEs") aufgebaut, die in über 370 Berliner und Brandenburger Institutionen tätig sind.

"Das Bild von der Drehscheibe hat uns in Berlin viel mehr gescha-det als genutzt. Denn es hat Hoffnungen geweckt, die niemand erfüllen konnte." Die Menschen seien sehr misstrauisch geworden, erklärt Alexander Götz.

"Was wir jetzt brauchen, ist eine gute Zusammenarbeit von allen Berliner Akteuren im wichtigen Jahr der EU-Erweiterung. Die Menschen müssen mitgenommen werden wenn Europa größer werden soll. Dazu können die JOEs eine Menge beitragen - und tun das schon seit langem!" sind sich Michael Kraack und Alexander Götz einig.

Weitere Infos unter www.joe-plattform.de und www.joe-fixe.de.


Bildunterschrift:


Kontaktinformationen:
JOE-Plattform Berlin e.V.
Alexanderplatz 5
10178 Berlin

Tel: 030/227-77359
Fax: 030 / 24 63 22 44

Drucken der Pressemitteilung Pressemitteilung Drucken   Pressemitteilung als E-Mail versenden Pressemitteilung als E-Mail versenden