www.News-Ticker.org,  URL: http://www.news-ticker.org/pm.php?news_id=4976512






Anklicken zum Vergröß
Unterföhring, 16.08. 2007 07:36

CAM Systems GmbH fokussiert künftig noch stärker auf seine Expertise der IT Lösungsdienstleistungen im Konfigurations- und Testmanagement
Neuer Name und neue Investoren: CERTINA IT AG übernimmt Münchner Luft- und Raumfahrtzulieferer

Die Certina IT AG, ein Unternehmen der Certina Holding AG aus München, hat im Juli den Luft- und Raumfahrtzulieferer CAM GmbH aus Unterföhring übernommen. Damit trennte sich der französische Mutterkonzern CS nach eineinhalb Jahrzehnten von den Münchner Experten für Product Lifecycle und Testmanagement sowie individuelle Software für die Raumfahrt. Der neue Name CAM Systems GmbH unterstreicht die Aktivitäten als Systemintegrator. Die neuen Investoren integrieren die Gesellschaft in die Certina Unternehmensgruppe: Schwesterfirmen sind nun das Softwarehaus MAQSIMA mit Expertise in den Bereichen technisches Sicherheitsmanagement und Medizintechnik sowie die COI GmbH als Marktführer für Information Lifecycle Management.

„Die Certina beteiligt sich an ausgewiesenen Nischenspezialisten“, erläutert Giovanni Santamaria, Vorstand der Certina IT AG. „Wir fokussieren dabei ausschließlich auf Engagements bei Unternehmen, die über ausreichendes Wertsteigerungspotenzial verfügen.“ Das klassische Kerngeschäft der CAM Systems GmbH, die IT- und Prozess-Beratung, hatte im vergangenen Jahr 10 Prozent Wachstum verzeichnet.

In den letzten zwei Jahren sei zudem der Einstieg ins neue Geschäftsfeld Testmanagement geglückt. „Wir haben uns dabei Top-Referenzen erarbeitet, die eine gute Basis für Wachstum mit einer zukunftsträchtigen Kompetenz unseres Unternehmens eröffnen“, erläutert Michael Schaub, Geschäftsführer von CAM Systems. Das Haus gehört in seinem Wettbewerbsumfeld zu den wenigen, die professionelle webbasierte Anwendungen auf Basis der modernen Entwicklungstechnologie JavaFlex erstellen.

CAM Systems erzielt 55 Prozent ihres Umsatzes in der Raumfahrtindustrie und 40 Prozent im Bereich der Luftfahrt. Das Softwarehaus macht kein Geheimnis daraus, dass es insbesondere wegen seines Großkunden EADS von der Größe der neuen Unternehmensgruppe und der breiteren inhaltlichen Aufstellung profitieren will. Michael Schaub: „Vor dem Hintergrund einer neu ausgerichteten Einkaufsstrategie bei EADS war es für uns als Zulieferer wichtig, uns in einer größeren Konstellation aufzustellen.“ Die Certina IT Unternehmensgruppe beschäftigt zusammen zirka 200 Mitarbeiter und hat einen aktuellen Jahresumsatz von rund 20 Millionen Euro.

Mit dem Verkauf verbunden ist eine klare Fokussierung von CAM Systems auf IT-Lösungsdienstleistungen. In diesem Zuge wurde das Geschäftsfeld Hardware in ein selbständiges Unternehmen ausgegliedert.

Über die Certina Holding AG
Die Certina Holding AG ist ein mittelständischer Konzern in München, der organisch wächst und gleichzeitig als Beteiligungsgesellschaft für Spezialproduktions¬unternehmen in Deutschland agiert. Dabei gliedert die Certina ihre Investments in vier Sparten: Industries, Glass, Steel und IT. Die angestrebte Umsatzgröße je Beteiligung liegt bei 20 bis 200 Millionen Euro. Die Certina Gruppe beschäftigt derzeit ca. 1.300 Mitarbeiter.

Über die CAM Systems GmbH
Seit knapp vier Jahrzehnten ist CAM Systems (vormals CAM GmbH) verlässlicher Partner europäischer Hightech-Unternehmen. Als IT-Beratungshaus und System¬integrator in Unterföhring bei München verfügt CAM Systems über eine breite Kundenbasis in den Top-10 Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, in der Automobilbranche und im Sektor Verteidigung. Der Schwerpunkt des 1968 gegründeten Unternehmens liegt in den Bereichen technische Dokumentation und Prozessmanagement, Qualitätsverfahren und Test-Management.

Über die COI GmbH
Die COI GmbH entwickelt Spezialsoftware für Information-Lifecycle-Management, Business-Process-Management und Records-Management. Sitz des Unternehmens ist Herzogenaurach.

Über die MAQSIMA GmbH
Die MAQSIMA GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Certina IT und TÜV Saarland mit Sitz in Sulzbach / Saar. Die MAQSIMA GmbH entwickelt IT-Lösungen für das rechtssichere und ISO-unterstützende technische Management von Anlagegütern, Laboren, Prüf-, Produktions- sowie Instandhaltungsprozessen.


Bildunterschrift:
Wechselt den Besitzer: Der Luft- und Raumfahrtzulieferer CAM Systems in Unterföhring bei München

Kontaktinformationen:
Pressekontakt
CAM Systems GmbH – The system within your system
Michael Schaub, Geschäftsführer
Betastraße 10c
85774 Unterföhring

Tel.: +49 (89) 189080-500
Fax: +49 (89) 189080-509
E-Mail:
Internet: www.cam-systems.de