www.News-Ticker.org,  URL: http://www.news-ticker.org/pm.php?news_id=4946252






http://www.news-ticker.org/images/thumb/4946252.jpg
Wiesbaden, 16.06. 2005 08:08

Erstmalige Präsenz in Landeshauptstadt
„nanoTruck“ bei Ausbildungsmesse Wiesbaden 2005

Der „nanoTruck“ präsentiert am 23. Juni von 9.00 bis 15.00 Uhr vor dem Haupteingang der Rhein-Main-Hallen Wiesbaden die Welt der Nanotechnologie. Er ist das Kernstück einer Informationskampagne des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und zeigt den Besuchern aus erster Hand den aktuellen Forschungsstand und die Entwicklungspotenziale der Nanotechnologie. Der Ingenieurkammer Hessen (IngKH) ist es gelungen, den Truck für die Ausbildungsmesse Wiesbaden 2005 zu organisieren. „Durch die erstmalige Präsenz des Trucks in Wiesbaden wird das Angebot der Ausbildungsmesse sinnvoll und öffentlichkeitswirksam ergänzt“, so Kammerpräsident Udo F. Meißner. Die IngKH wird auch an beiden Messentagen (22. und 23. Juni) mit einem Stand vertreten sein. Der Besuch der Messe und des „nanoTrucks“ ist kostenfrei.

Der Titel der Aktion lautet „nanoTruck: Reise in den Nanokosmos – Die Welt kleinster Dimensionen“. Die Aktion wurde aufgrund des großen Erfolgs in 2004 (Jahr der Technik) bis 2006 verlängert. In den vergangenen zehn Monaten besuchten bereits mehr als 100.000 Interessierte die Veranstaltungen der Informationskampagne.

Links:
www.nanotruck.de,
www.rhein-main-hallen.de, www.ingkh.de


Kontaktinformationen:
Ingenieurkammer Hessen, Bettina Gehbauer-Schumacher, Öffentlichkeitsreferentin, Gustav-Stresemann-Ring 6, 65189 Wiesbaden, Tel.: 0611 / 97 45 7 - 14, Fax: 0611 / 97 45 7 - 29, Mail: