www.News-Ticker.org,  URL: http://www.news-ticker.org/pm.php?news_id=4931685






Anklicken zum Vergröß
New York, 10.06. 2005 10:57

Flakons und mehr zum Hingucken: Auch Pflegeprodukte geben sich immer selbstbewusster
Luxe Pack 2005 in New York, 7. bis 8. Juni: Gerresheimer beleuchtet aktuelles Glasdesign für Parfums und Kosmetika

Nicht nur schön allein, nicht nur kreativ allein, sondern rundum intelligent auf die Bedürfnisse der Konsumenten zugeschnitten: Mit diesem Anspruch präsentieren sich Parfumflakons und Kosmetikgefäße, die die Gerresheimer Gruppe aktuell vom 7. bis 8. Juni 2005 auf der New Yorker Luxe Pack zeigt. Die Ausstellung des international führenden Glas-Spezialisten beleuchtet Wert und Mehr-Wert gläserner Verpackungskünste (Stand 33).

"Glasdesign in Kosmetik und Parfümerie ist lupenreines Marketing - dies zeigt unser Flakon-Beispiel "I Love me" von Chupa Chups / Coty France, das soeben in Paris gleich 4-fach mit dem Oscar 2005 des Cosmétique Magazine ausgezeichnet wurde", sagt Burkhard Lingenberg, Direktor Marketing und Kommunikation der Gerresheimer Gruppe. Was das im einzelnen bedeuten kann, dafür liefert die Gruppe mit ihrer diesjährigen Präsentation im Metropolitan Pavillon auch sonst ebenso interessante wie faszinierende Beispiele. Der Geschäftsbereich "Gerresheimer glassPackaging" mit seinen Tochtergesellschaften Nouvelles Verreries de Momignies (Belgien), Spessart Glas, Tettauer Glashüttenwerke und Wisthoff (Deutschland) zeigt ausgesuchte Exponate aus europäischer Produktion - einen Querschnitt gläserner Raffinesse für die Prominenz der internationalen Kosmetikindustrie. Die Gruppe ist mit einem eigenen Vertriebsbüro Parfum/Kosmetik auch vor Ort in den USA vertreten.

Aktuelle Trends im Design sind vielfach hintergründiger, als es das sehenswerte Spektrum phantastischer Formen, Farben und Veredelungen auf den ersten Blick vermuten lässt: Davon werden sich Besucher der Gruppe überzeugen können. So verabschieden sich immer mehr Kosmetikhersteller auch im Breitenmarkt von dem Gedanken, dass ein hochwertiges Erscheinungsbild etwa im Segment der Körperpflegemittel einen eher überflüssigen Luxus darstelle. Parallel zu neuen, atemberaubenden Parfumflakons, hochkarätigen Gefäßen etwa für Anti-Aging-Spezialitäten oder dekorative Kosmetika führt Gerresheimer speziell auch unter diesem Gesichtspunkt eine Auswahl ausdrucksstarker Newcomer ins Feld. Vom Deodorant bis zum Badezusatz: Souverän gestaltet und perfekt gefertigt, können einige durchaus bereits mit den Design-Highlights des selektiven Markts konkurrieren. Selbst klassische Pflegeprodukte, die früher eher diskret verstaut wurden, geben sich selbstbewusster denn je und verkaufen sich im individuellen Glanz perfekt gestylten Glases - ganz nebenbei - auch schon als dekoratives Accessoire für den häuslichen Bereich: im trendigen Look, zum Wegstellen viel zu schade.

Neben zum Teil verwegener Geometrie der Fläschchen, Flaschen oder Gläser und originellen Ideen in Sachen Funktionstechnik lässt die Gerresheimer Gruppe dabei eine außergewöhnliche Bandbreite von Veredelungstechnologien Revue passieren. Ganz unterschiedliche Eindrücke leben in allen Regenbogenfarben der Feederfärbung oder Farbbesprühung auf, spiegelnde Reflexionen hochglanzpolierter Gläser konkurrieren mit dem edlen Schimmer seidenmattierter Oberflächen, weder Formen noch Drucke oder Materialkombinationen scheinen dem Design irgendwelche Grenzen zu setzen.

Ganz am Rande vermerkt Lingenberg: "Glas schützt wie ein Tresor." Gerade für Duftstoffe und andere empfindliche Ingredienzien sei auch das ja ein wesentlicher Aspekt. Und kein anderer Werkstoff könne da mithalten.



Kosmetikverpackungen

* Parfümflakons
* Deo-Zerstäuber und Roll-on-Flaschen
* Cremetiegel
* Nagellackfläschchen
* Badezubehör
* Aromatherapie
* Parfüm-Probefläschchen



Kontaktinformationen:
Burkhard Lingenberg
Director Corporate PR & Marketing