www.News-Ticker.org,  URL: http://www.news-ticker.org/pm.php?news_id=4697730






Anklicken zum Vergröß
Hamburg, 22.10. 2007 09:40


Hamburg Münchener: Sarah Connor fordert mehr Eigenverantwortung bei Brustkrebsvorsorge


Krebs ist ein Thema, das die meisten Menschen gern verdrängen. Besonders für junge Menschen scheint es weit weg zu sein. Doch die Realität ist anders, wie die Brustkrebserkrankungen der Sängerinnen Kylie Minogue und Anastacia zeigen.
In der Zeitschrift GESUND, dem Mitgliedermagazin der Hamburg Münchener, äußert sich jetzt Sarah Connor zu dem Thema. Sie fordert dazu auf, mehr Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen, anstatt die Augen zu verschließen: „Das Fatale ist, dass uns diese Ignoranz erst in Gefahr bringt.“


Dabei kann Vorsorge Leben retten, denn rechtzeitig erkannt sind viele Krebserkrankungen heute heilbar. Die Hamburg Münchener ruft deshalb gerade junge Frauen dazu auf, die Angebote zur Früherkennung zu nutzen. Vom Beginn des 21. Lebensjahres sind diese Untersuchungen für gesetzlich Versicherte kostenlos.

Hamburg Münchener Krankenkasse:
Ihre Gesundheit in besten Händen

Hamburg Münchener Krankenkasse - eine der großen deutschen Krankenkassen.
Rund 300.000 Versicherte vertrauen ihr. Betreut werden sie in ca. 100
Geschäftsstellen.

Von der Vorsorge bei Risikoschwangerschaften bis zur Sturzprophylaxe bei Osteoporose umspannen die Vorsorge-Programme der Hamburg Münchener sämtliche Altersklassen.



Kontaktinformationen:
Hamburg Münchener Krankenkasse
Dr. Susanne Bleich
Pressesprecherin
Schäferkampsallee 16
20357 Hamburg
Telefon 0 40 / 4 15 35 - 2 16
Telefax 0 40 / 4 15 35 - 3 40
E-Mail:
Internet: http://www.hmk.info