www.News-Ticker.org,  URL: http://www.news-ticker.org/pm.php?news_id=4595718






http://www.news-ticker.org/images/thumb/4595718.jpg
Frankfurt, 14.09. 2007 09:48

All-in-One-Lösung für professionelle Anwendungen
Neue Großformat-Multifunktionssysteme Aficio™MP W2400 und Aficio™MP W3600

Mit dem Aficio™MP W2400 und dem Aficio™MP W3600 bringt Bürokommunikationsanbieter RICOH zwei neue Großformat-Multifunktionssysteme auf den Markt. Die beiden Allround-Systeme vereinen produktives Kopieren, Digitaldruck und Scannen in einem außergewöhnlich kompakten Design. Beide Systeme können mit zwei unterschiedlichen Controllern ausgestattet werden und bieten professionellen Anwendern optimale Output-Qualität, leichte Verarbeitung und anwenderfreundliche Funktionen. Die Systeme sind speziell konzipiert für die Bedürfnisse von Ingenieuren, Baugewerbe und CAD-Umgebungen sowie für Copy-Shops, die Großformatkopien anbieten.

Mit einer Ausgabegeschwindigkeit von bis zu 4 beziehungsweise 6 A1 Seiten pro Minute erfüllen der MP W2400 und der MP W3600 die Anforderung anspruchsvoller Anwender. Nach einer Aufwärmphase von unter zwei Minuten ist der erste A1-Ausdruck in weniger als 21 Sekunden erstellt. 600 dpi Auflösung, bis zu 256 Graustufen , die Möglichkeit zu randlosem Druck sowie die optionale Falteinheit sind weitere Pluspunkte. Beide Multifunktionssysteme können Formate zwischen A4 und 914 Millimeter Breite in unterschiedlichen Papierstärken verarbeiten. Mit dem 25 - 400 Prozent Zoom lassen sich sogar aus A4 Vorlagen in einem Arbeitsschritt A0 Dokumente erstellen und umgekehrt.

Einmal gescannte Dokumente verbleiben zur weiteren Verwendung im Datenspeicher und können jederzeit abgerufen werden. Die Multifunktionssysteme verfügen über einen Standardspeicher von 1.024 MB und sind mit einer 80 GB Festplatte ausgestattet. Darüber hinaus lassen sich gescannte Dokumente direkt an im System hinterlegte E-Mail-Adressen oder an Ordner im Netzwerk schicken.

Der MP W2400 und MP W3600 können mit zwei Druck-Controllern ausgestattet werden. Der Kosten sparende, integrierbare RICOH Controller verbindet das Gerät direkt mit dem Netzwerk. Dadurch können CAD-Anwender ihre Druckjobs wie auf regulären Bürodruckern ausgeben. Der erweiterte, externe RATIO Controller bietet schnellere Produktion dank hoher Prozessgeschwindigkeit und der Nutzung eines separaten PCs zur Übertragung der Daten. Er bietet sowohl Direktdruck von CAD-Daten als auch bequemes Druckjob- und Warteschleifen-Management. Er verarbeitet eine größere Anzahl unterschiedlicher Datenformate. Zusätzlich bietet ein intuitives LCD Touch Panel direkt am Gerät einen leichten Zugang zu allen Funktionen. Beide Systeme können plattformunabhängig drucken sowie von unterschiedlichen Applikationen wie z. B. AutoCAD®, Windows®, Bentley® und anderen Anwendungen, die im technischen Umfeld verwendet werden. Die Nutzer können ihre Druckjobs von verschiedenen Netzwerken gleichzeitig verschicken, unabhängig von ihrem Betriebssystem.


Kontaktinformationen:
RICOH DEUTSCHLAND GMBH
Wilhelm-Fay-Str. 51
65936 Frankfurt
nlochner(at)ricoh.de
T 0 69/71 04 25-2 07