www.News-Ticker.org,  URL: http://www.news-ticker.org/pm.php?news_id=4564542






Anklicken zum Vergröß
Berlin, 24.10. 2007 09:40


30 Medaillen für Sportler der Bundeswehr bei den 4. Military World Games in Indien

Bei den 4. Military World Games in Indien gewannen Sportlerinnen und Sportler der Bundeswehr insgesamt 7 Gold-, 10 Silber- und 13 Bronzemedaillen. Mit diesen
Leistungen belegte Deutschland unter 97 teilnehmenden Nationen den dritten Platz in der Nationenwertung hinter Russland und China. Die Delegation kehrte am Montagabend nach Deutschland zurück.
Der Bundesminister der Verteidigung, Dr. Franz Josef Jung, übermittelte den
Medaillengewinnern im Namen aller Angehörigen der Bundeswehr herzliche
Glückwünsche und dankte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der deutschen
Delegation für ihren vorbildlichen Einsatz.


Vom 14. bis 21. Oktober 2007 waren über 3.200 Athleten aus 97 Ländern in
Hyderabad und Mumbai zu 13 olympischen und zwei militärspezifischen Disziplinen
angetreten. Die Military World Games finden jeweils im Jahr vor den Olympischen
Sommerspielen statt. Viele der Spitzensportler, die in Indien für Deutschland starteten,
werden auch an den Olympischen Spielen 2008 in Peking teilnehmen.
Die nächsten Military World Games werden 2011 in Rio de Janeiro/Brasilien
ausgetragen.
Weitere Informationen und ausführliche Berichterstattung unter:
http://www.streitkraeftebasis.de
Anfragen bitte an das Presse- und Informationszentrum der Streitkräftebasis:
Telefon: (0228) 12 – 5230, Telefax: (0228) 12 – 5308
E-Mail:


Kontaktinformationen:
BMVg Presse- und Informationsstab
Stauffenbergstr. 18, 10785 Berlin
POSTANSCHRIFT 11055 Berlin
TEL +49 (0)1888 24 8111
FAX +49 (0)1888 24 8240
INTERNET www.bmvg.de
E-MAIL