www.News-Ticker.org,  URL: http://www.news-ticker.org/pm.php?news_id=4406441






Anklicken zum Vergröß
Hamburg, 12.04. 2005 10:27

Neuer Ansatz für die IT-Branche
Unternehmensberatungen schließen sich zur iCo-Group zusammen

Unternehmung in einer Unternehmung sein - das ist erklärtes Ziel der auf IT-Lösungen spezialisierten Unternehmensberatungen Nielsen + Partner, Indaco (beide Hamburg) und Eco Bay aus dem schweizerischen Cham. Sie haben deshalb als gemeinsame Initiative die iCo-Group aus der Taufe gehoben.

„iCo steht für integrated Community und soll den Zusammenschluss sich ergänzender IT-Experten symbolisieren“, erklärt Hans-Heinrich Nielsen. Die Gesellschafter nutzen so die Vorteile einer größeren Beratungsunternehmung ohne auf die Freiheiten der Selbstständigkeit verzichten zu müssen. „Nur so können wir für Großunternehmen interessant bleiben und IT-Lösungen aus einer Hand anbieten“, sagt Nielsen, der seit Jahren erfolgreich Kunden wie Airbus, Hapag-Lloyd, Reuters und Credit Suisse betreut.

Wie interessant das iCo-Konzept ist, zeigt das Interesse von Unternehmensberatungen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Allein für Hamburg sind zwei Präsentationstermine eingeplant, bei denen die iCO-Väter am 29. April und am 20. Mai im Novotel Hamburg Arena (Albert-Einstein-Ring 2, 22761 Hamburg) mehr als 100 Branchenkollegen ihre Ideen vorstellen werden. Weitere Termine in anderen deutschen Städten, Österreich und der Schweiz sind im Laufe des Jahres geplant.
„Der enorme Vorteil von iCo ist, dass trotz der Unabhängigkeit der einzelnen Unternehmensberatungen gesamt-unternehmerisch agiert wird, d.h. Wachstum, Effektivität und Effizienz sind primäre Leistungsziele und das immer zum Wohle unserer Kunden“, sagt Nielsen. Jeder iCO-Gesellschafter verpflichtet sich zur Wahrung von gemeinsamen Prinzipien sowie Abrechnungs- und Abwicklungsregelungen. „Das gewährleistet auch für den Kunden einen einheitlichen Qualitätsstandard sowie eine hohe Transparenz und Projektsicherheit“, sagt der IT-Experte und ergänzt als Mitglied der „Versammlung eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V.“: „Die Hanseatischen Kaufmannsregeln, also Ehrlichkeit, Verlässlichkeit, Verantwortung und Treue den Kunden und uns gegenüber, werden bei uns wirklich groß geschrieben.“
Befürchtungen, dass iCO zu schnell zu groß wird, hat Nielsen nicht. „Das ist ja das Schöne: Dadurch, dass wir innerhalb der Gruppe eine hohe Zahl der Kundenwünsche erfüllen wollen, profitieren von einem schnellen Wachstum alle. Jeder iCO-Gesellschafter wird dadurch noch attraktiver. Was wir bieten, ist ein riesiger Pool von Wissen, Ideen und Kreativität. Da ist jedes weitere Mitglied in jedem Fall eine Bereicherung.“


Kontaktinformationen:
NundP Pressebüro:
Wahlers-PR
Tel.: 040 - 79 00 58 29
Fax : 040 – 79 14 00 27
Email:
http://www.nundp.com