www.News-Ticker.org,  URL: http://www.news-ticker.org/pm.php?news_id=4365815






http://www.news-ticker.org/images/thumb/4365815.jpg
Berlin, 20.07. 2005 16:16

Internationales Sportevent
Taiwan bei den World Games 2005

Bei den vom 14. – 24. Juli in Duisburg stattfindenden World Games 2005 ist Taiwan mit 79 Sportlern und Sportlerinnen vertreten, die in 11 Sportarten antreten: Billard, Tanzsport, Korfball, Kraftdreikampf, Rollkunstlauf, Speedskating, Tauziehen, Drachenbootrennen, Bowling, Feldbogenschießen und Fallschirmspringen.

Bisher liegen folgende Ergebnisse vor:
Gold für das Damenteam im Tauziehen, Silber im Kraftdreikampf der Herren (Leichtgewicht) für Tsung-Ting HSIEH und Bronze im Kraftdreikampf der Damen (Leichtgewicht) für Wei-Ling Chen.

Besonderer Gast der World Games 2005 ist der Bürgermeister von Kaohsiung, Herr Chi-Mai Chen, der auch auf der Abschlusskundgebung eine kurze Rede halten wird. Das im Süden Taiwans liegende Kaohsiung ist mit seinen ca. 1,5 Mio. Einwohnern der zweitgrößte Ort und die größte Hafenstadt des Landes. Unter den Containerhäfen belegt Kaohsiung international den 3. Platz.

Die Abschlussveranstaltung der World Games 2005 findet am 25. Juli statt. Verschiedene Tanzgruppen stellen dem Publikum die Vielfalt des Tanzes in Taiwan vor: Ureinwohnergruppen führen traditionelle Choreografien auf, die abgelöst werden durch moderne Tanztruppen und Elemente der Peking-Oper.

Die nächsten World Games werden vom 16. – 26. Juli 2009 in der taiwanischen Hafenstadt Kaohsiung abgehalten. Danach wird sich
Taiwan auch wieder für die Olympischen Spiele 2020 bewerben in der Hoffnung, das Ansehen und die Position der jungen Demokratie in der internationalen Gemeinschaft zu stärken.

Weiter Informationen:
www.worldgames 2005.de
www.worldgames2009.org.tw


Kontaktinformationen:
Presseabteilung Taipeh Vertretung
Markgrafenstr. 35
10117 Berlin