www.News-Ticker.org,  URL: http://www.news-ticker.org/pm.php?news_id=4353463






http://www.news-ticker.org/images/thumb/4353463.jpg
München, 23.10. 2007 09:55


Schnellere Passagierabfertigung mit “Karten für registrierte Reisende” und automatischen Grenzübertrittssystemen

Der Technologiekonzern Mühlbauer, ein internationaler und unabhängiger Berater und Hersteller von innovativen Sicherheitslösungen für den TECURITY Markt, zeigt die erneuerte Version seines Datenerfassungsterminals ID TOWER und das neue Selbstbedienungsgrenzübertrittssystem eGATE für die automatischen Grenzkontrolle zum ersten Mal auf der diesjährigen INTER AIRPORT EUROPE in München.

Fluggesellschaften und Flughafenorganisationen stehen vor neuen Aufgaben und Herausforderungen. Einerseits müssen sie den steigenden Ansturm an Reisenden durch beschleunigte Boarding-Prozesse bewältigen. Die Lösung dieses Problems liegt in der Einführung einer so genannten „Karte für registrierte Reisende“. Durch diese Smart Card and neueste Grenzkontrollhardware und –software können Personen um ein vielfaches schneller und komfortabler identifiziert werden. Zum Betreten des Boarding Bereichs kann dann ein automatischer Prozess verwendet werden. Daten die auf dem Chip der Karte oder deren Oberfläche gespeichert wurden werden mit den Live-Daten der Person verglichen.

Andererseits müssen die Landesregierungen ihre Grenzsysteme den Anforderungen der neuen biometrischen ID Dokumenten anpassen, um einen automatischen Grenzübertrittsprozess mit denselben Verifikationsmöglichkeiten wie beim Boarding-Prozess zu ermöglichen. Hierfür ist das Selbstbedienungsgrenzübertritts- und Zugangskontrollsystem eGATE durch seine moderne Überwachungstechnologie die optimale Lösung. Personen werden einzeln durch das Gate geleitet und dabei die Daten auf ihrer Karte für Reisende, ihrer ID Karte oder ihrem Reispass mit ihren Live-Daten und jeglicher verbundener Datenbank verglichen, bevor ein Durchgang genehmigt wird. Zusätzlich kann das System verlorenes Gepäck, Huckepack, Überklettern und vieles mehr erkennen. In Verbindung mit der Grenzkontrollsoftware Muehlbauer FAST, welche die biometrischen Daten einer Person erfasst und die Verifikation durchführt, erfüllt diese Lösung ae Anforderungen an einen komplett automatischen Grenzübertrittsprozess. Alternativ unterstützt Muehlbauer FAST Grenzbeamte, falls der automatische Grenzübertritt einzelner Personen fehlschlägt.

Eine weitere Einsatzmöglichkeit des eGATE ist die automatische biometrische Zugangskontrolle für Flughafenpersonal – die beste Möglichkeit, um unautorisierten Zutritt auf das Gelände eines Flughafens zu minimieren. Flughafenbetreiber können dafür vorgedruckte Smart Cards mit den bewährten Mühlbauer Tisch-Personalsierungssystemen CLP 54 (mit Lasergravur) oder CTP 57 (mit Thermodruck) selbst vor Ort personalisieren. Beide Systeme kodieren auch den Chip der Karte.

Vor der Personalisierung müssen jedoch die Daten der Angestellten erfasst werden. Dies kann zum einen mit dem bewährten tragbaren Datenerfassungskoffer ID MOBILE oder mit dem überarbeiteten Datenerfassungsterminal ID TOWER geschehen. Diese Lösung ist eine Kombination aus neuestem Design, geringem Platzbedarf, ergonomischer Handhabung und öffentlicher Installierbarkeit. Der Benutzer gibt die geforderten Daten selbst ein; biometrische Merkmale werden automatisch erfasst. Fingerabdrucksensor, Dokumentenleser und Kamera sind feste Bestandteile des Terminals und formen eine autonome Erfassungseinheit. Durch die Integration der Datenerfassungssoftware Mühlbauer getID LIVE mit ihrem einzigartigen automatischen Bildoptimierungstool und direkter Netzwerkanbindung, kann ID TOWER die erfassten Daten gegen eine Datenbank, wie z.B. AFIS oder nationale Datenbanken, gegenprüfen.

Ein Investment in Mühlbauer Equipment maximiert den Return-On-Investment. Mühlbauer verfügt über langjährige Expertise und Know-How im Bereich technologisch hochinnovativer Sicherheitslösungen und profitiert von der Erfahrung aus über 50 ID-Projekten. Das Unternehmen ist Partner zahlreicher Behörden und Regierungen bei der Umsetzung von ID-Karten- sowie ePassport-Projekten und erfüllt dabei selbst strengste behördliche Standards.

*****

Discovrthe smart world of TECURITY®

Mühlbauer ist ein global agierender, unabhängiger Berater und Hersteller technologisch innovativer Sicherheitslösungen in einem vom Unternehmen als „TECURITY-Markt“ benannten Marktsegment. Mit mehr als 1.700 Mitarbeitern an 27 Standorten auf fünf Kontinenten ist Mühlbauer der führende Anbieter von Produktionsanlagen für die Smart Card Industrie.

Mühlbauer Systemlösungen sind für die Herstellung jeglichen Kartentyps geeignet. Sie kommen zum Einsatz bei der Produktion von ID-Karten, ePassports, eVisa, kontaktbehafteter sowie kontaktloser Karten, Dual Interface-Karten und Multimedia-Karten. Die Produkte eignen sich außerdem zur Herstellung von Smart Labels für die Sicherheits-, Versorgungs- und Textilindustrie sowie für den Einzelhandel.

Mehr Information hält unsere Internetseite www.muehlbauer.de für Sie bereit.



Kontaktinformationen:
MUEHLBAUER AG
Werner Sobek
Leiter Marketing Kommunikationj
Josef-Muehlbauer-Platz 1
93426 Roding, Deutschland
Tel.: +49 9461 952 – 1422
Fax: +49 9461 952 – 8422
Email: