www.News-Ticker.org,  URL: http://www.news-ticker.org/pm.php?news_id=421950






http://www.news-ticker.org/images/thumb/421950.jpg
Aachen, 17.11. 2005 09:06

„Rente Ertrag“ und „Rente Wachstum“ erhalten Note „hervorragend“ von Franke und Bornberg – AachenMünchener Marktführer im Riester-Neugeschäft
Riester-Rente der AachenMünchener mit Bestnote ausgezeichnet

Die klassische Riester-Rente der AachenMünchener ist von dem renommierten Analyse- und Beratungshaus Franke und Bornberg mit der Bestnote „hervorragend“ ausgezeichnet worden. „Die Auszeichnung freut uns und bestätigt unsere Stärke im Geschäft mit Riester-Renten“, sagte der für Produkte verantwortliche Vorstand der AachenMünchener, Johannes Booms. Das Unternehmen hat damit als einer von nur fünf Anbietern von Riester-Renten das Top-Rating „FFF“ der unabhängigen Prüfer bekommen.

Marktführerschaft durch Deutsche Vermögensberatung
Die AachenMünchener ist Marktführer im Riester-Neugeschäft. In den ersten sechs Monaten des Jahres verkaufte das Unternehmen mehr als 56.000 Verträge der PRIVAT RENTE MIT GARANTIE. Ziel ist es, in diesem Jahr rund 130.000 Riester-Policen abzuschließen. „Wir sind zuversichtlich, dass wir dieses Ziel erreichen“, sagte Booms. Der starke Trend halte an. Mit mehr als 90 Prozent erwirtschaftet den größten Anteil des Riester-Geschäfts der strategische Partner der AachenMünchener, die Deutsche Vermögensberatung. Ohne die Vertriebskraft der Vermögensberater wäre dieser Erfolg nicht möglich.

Drei Produktvarianten ausgezeichnet
Franke und Bornberg zeichnete die Produktvarianten RENTE ERTRAG und RENTE WACHSTUM der PRIVAT-RENTE MIT GARANTIE mit der Note „hervorragend“ (FFF) aus. Die RENTE CHANCE erhielt mit einem „sehr gut“ (FF+) eine ebenfalls herausragende Bewertung. Die RENTE ERTRAG ist eine Variante für den sicherheitsorientierten Kunden. Der Sparanteil der Versicherung und die Überschussanteile werden konventionell angelegt. Die RENTE WACHSTUM garantiert eine Rente mit höheren Renditechancen. Die jährlichen Überschussanteile werden in Fonds investiert. Die RENTE CHANCE stellt eine besonders renditeorientierte Variante mit maximaler Fondsanlage dar.

Riester deutlich interessanter
Die Riester-Rente ist in diesem Jahr deutlich attraktiver geworden. Seit dem Inkrafttreten des Alterseinkünftegesetzes zum 01. Januar 2005 ist unter anderem eine Teilauszahlung des angesparten Kapitals von bis zu 30 Prozent bei Rentenbeginn möglich. Zudem können nun die Versicherungsunternehmen für Ihre Kunden die Zulage beim Staat beantragen.

Nächste Förderstufe ab 2006
Im nächsten Jahr wird die Riester-Rente mit der planmäßigen dritten Förderstufe noch interessanter. Ab 1. Januar 2006 steigt die Grenze für die maximale staatliche Förderung um 50 Prozent.




Kontaktinformationen:
Andreas Krosta
Robert-Schuman-Strasse 51
52066 Aachen

Assistenz
Margit Haller
Tel.: (0241) 456 - 54 81
Fax: (0241) 456 - 55 18
E-Mail: