www.News-Ticker.org,  URL: http://www.news-ticker.org/pm.php?news_id=4172213






http://www.news-ticker.org/images/thumb/4172213.jpg
Eschborn, 18.09. 2007 09:30

Filigrane Finanzierungslösungen für die Metallbearbeitungsbranche
VR LEASING auf der EMO 2007

Auf der EMO 2007, der weltgrößten Fachmesse für Metallbearbeitung, trifft sich das „Who is Who“ der Branche. Vom 17. bis 22. September 2007 präsentieren mehr als 2.000 internationale Aussteller in Hannover ihre Neuentwicklungen für die Fertigungstechnik. Gemeinsam mit der VB Leasing International (VBLI) stellt die VR-LEASING AG innovative und objektspezifische Finanzierungskonzepte für Maschinen und Anlagen vor. Am Stand E03 in Halle 12 finden Mittelständler das, was sie am dringendsten benötigen: ausgefeilte Finanzierungskonzepte und gute Beratung.

„Gerade jetzt, im wirtschaftlichen Aufschwung, kommt es für Unternehmen darauf an, dass ihre Maschinen und Anlagen auf dem neuesten Stand sind“, betont Klaus Ressel, Managing Director Machinery bei der VR LEASING. „Der Mittelstand kann auf uns zählen, in ganz Europa stehen wir verlässlich an seiner Seite. Unser breites Leistungsspektrum hilft speziell auch der metallbearbeitenden und metallverarbeitenden Industrie.“

Finanzierungen, die sich lohnen
Ein Maschinenpark muss den unterschiedlichsten Kundenwünschen Rechnung tragen. Das trifft genauso auf Finanzierungslösungen für die Maschinen zu. Ganz gleich, ob diese drehen, bohren, fräsen, erodieren oder schleifen sollen – die VR LEASING erstellt insbesondere für die kleinen und mittleren Unternehmen maßgeschneiderte Finanzierungslösungen, die helfen, wertvolles Eigenkapital zu schonen und neue Liquidität zu erlangen. Bei hochwertigen Wirtschaftsgütern mit langfristigem Planungshorizont bieten sich Leasingverträge mit einer Laufzeitverlängerungsoption an. Verträge mit Operate-Leasing kommen vor allem dann ins Spiel, wenn eine kurzfristige Nutzung des Investitionsguts im Vordergrund steht. Bei stark individualisierten Lösungen kann auch Mietkauf eine sinnvolle Alternative sein. Dazu Klaus Ressel: „Bei Mietkaufverträgen können möglicherweise regionenabhängige Fördermaßnahmen eingefordert werden, da der Kunde hier zum wirtschaftlichen Eigentümer einer Maschine wird.“ Schnell wird damit deutlich: Die jeweils beste Finanzierungsform hängt vom individuellen Einzelfall ab.

Einfach und schnell am Point of Sale
Der Point of Sale für Finanzierungsgeschäfte verlagert sich immer stärker hin zu den Händlern und Herstellern. Idealerweise können die Vertriebspartner ihren Kunden Produkt und Finanzierung aus einer Hand anbieten. Optimierte IT-Lösungen erleichtern und beschleunigen direkt vor Ort die Abwicklung kleinvolumiger Geschäfte. Eine Zusammenarbeit mit der VR LEASING macht sich für Händler und Hersteller damit mehrfach bezahlt.

Messe mit Weltruf
An der EMO führt kein Weg vorbei – daher ist die VR LEASING nun schon zum vierten Mal mit von der Partie. Auf einer Nettoausstellungsfläche von 176.000 Quadratmetern wird eindrucksvoll gezeigt, was moderne Produktionstechnik ausmacht. Im Fokus der EMO stehen vor allem Kunden aus der Automobil- und Zulieferindustrie, dem Maschinenbau, dem Stahl- und Leichtbau, der Elektrotechnik sowie die Hersteller von Eisen-, Blech- und Metallwaren. Die EMO gilt als einzigartiges Forum, um Aussteller und Besucher aus der ganzen Welt zu treffen und Fachleute zusammenzubringen.

Die VR LEASING-Gruppe* ist im genossenschaftlichen FinanzVerbund der Spezialanbieter für innovative mittelstandsorientierte Finanzierungslösungen in Europa. Mit ihrem Markt- und Objekt-Know-how, insbesondere für Fahrzeuge, Maschinen, Informations und Kommunikationstechnik sowie Immobilien, nimmt die VR LEASING-Gruppe für ihre Vertriebs- und Kooperationspartner – rund 1.100 Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie mehr als 2.500 mittelständische Händler und Hersteller - die Rolle eines Finanzierungsexperten ein. Dabei deckt die VR LEASING-Gruppe mit ihrem modularen Produktportfolio das gesamte Spektrum der Absatz- und Investitionsfinanzierung ab: von Leasing und Kredit über Einkaufsfinanzierung bis zu Factoring. Abgerundet wird das Angebot durch eine Vielzahl von Services. Zudem gewährleisten spezielle Partner-Online-Systeme die Möglichkeit des schnellen Angebots intelligenter Finanzierungslösungen und damit eine effizientere Vertriebstätigkeit. Im Zuge eines wachsenden europäischen Binnenmarkts ist die VR LEASING-Gruppe in elf Ländern Mittel- und Osteuropas mit eigenen Tochter- und Beteiligungsgesellschaften vertreten. Bereits heute werden Kunden und Partner weltweit über ein flächendeckendes Standortnetz von mehr als 2.400 Mitarbeitern betreut

*zu den Unternehmen der VR LEASING-Gruppe gehören BFL Leasing, Lombard Pénzügyi és Lízing, Ungarn, VB LEASING International Holding, Wien, VB-LEASING OOO, Moskau, VR BAUREGIE, VR DISKONTBANK, VR FACTOREM, VR medico LEASING GmbH.



Kontaktinformationen:
VR-LEASING AG, Hauptstraße 131-137, 65760 Eschborn, Kerstin Kraft, PR-Managerin, Tel.: 06196.99.3563, Fax: 06196.99.3570, Email: , Internet: www.vr-leasing.de