CD-Duplizierung  
www.News-Ticker.org
Das Presseportal für Redaktionen und Pressestellen
   
         
                   
                 
                 
Alle Nachrichten
Secret Garden
Bundesländer
Anmelden NTO E-Mail-Service
 
 
Fotolabor Treml GmbH
"Nichts ist erfolgreicher als der Erfolg." www.News-Ticker.org verzeichnet 300 000 Besucher im Monat.

Weltneuheit:
Pressefotos mit Rückseitentext in Farbe ab 0,49
Fotolabor Treml GmbH

Was die Presse über www.News-Ticker.org schreibt.

Erfolgskontrolle: Alle 14 Tage erhalten Sie die Anzahl der Zugriffe auf Ihre Pressemitteilung per E-Mail.




NEU: Veranstalter können Pressetermine kostenlos einstellen

089.com :: kunst :: kultur :: muenchen
MPG MEDIENPRODUKTION G. Grabsdorf Dipl.-Ing.(FH) :

  Veranstaltungen
 
Anklicken zum Vergröß
Download
SAN JOSE, Kalifornien, 01.12. 2006 20:02



The Tech Museum: Neuer Präsident Peter Frieß empfängt Bill Gates

Mit einer flammenden Rede für mehr Menschlichkeit hat sich Microsoftgründer in der vergangenen Woche im kalifornischen Innovationsmusem "The Tech" für die Verleihung des Global Humanitarian Award bedankt. Gates sprach vor rund 1.500 Zuschauern in San José, nachdem ihm der Sonderpreis überreicht wurde. Präsident des Museums im Silicon Valley ist seit kurzem der gebürtige Münchner Peter Frieß, der zuvor CEO von gotoBavaria und Direktor des Deutschen Museums in Bonn war.

Zu den jährlichen Tech Museum Awards waren neben Bill Gates ausserdem 25 Nominierte aus allen Erdteilen gereist, von denen jeder auf eine der begehrten fünf Trophäen in den Kategorien Umwelt, Entwicklungshilfe, Bildung, Gesundheit und Gleichstellung hoffte. Die fünf Preise sind mit je 50.000 Dollar dotiert.

Den Intel Umweltpreis 2006 erhielt der 50jährige Chemiker Dr. Michael Biddle für das von seiner Firma MBA Polymers entwickelte Verfahren zum verbesserten Recyceln von Kunststoffen. Biddle hatte daran in Kalifornien 14 Jahre geforscht und dafür umgerechnet 25 Millionen Euro aufgewendet. Sein Verfahren erlaubt auf kostengünstige Weise das sortenreine Trennen, Rückgewinnen und Wiederverwenden von Kunststoffen aus Automobilen und Computern.

Der Accenture Entwicklungshilfepreis 2006 geht an ein Zentrum für die Förderung benachteiligter Menschen im indischen Chennai. Der 56jährige Direktor der Non-Profit-Organisation Sethu Sethunarayanan war in diesem Jahr aus knapp eintausend Projekten bereits zum zweiten Mal unter die Nominierten gewählt worden. Er gewann die Auszeichnung für sein Verfahren des Trinkwasseraufbereitens in armen indischen Dörfern rein mithilfe heimischer Pflanzen.

Der von Microsoft getragene Bildungspreis 2006 wurde an das Internetarchiv verliehen, eine Organisation in San Francisco, die sich zur Aufgabe gemacht hat, Webseiten in regelmäßigen Abständen zu dokumentieren. Seit dem Jahr 1996 wurden bereits 55 Milliarden Seiten gespeichert, die Internetnutzer über www.archive.org abrufen können.

Nach Japan geht der Gesundheitspreis, der von der Agilent Technologies Foundation unterstützt wird. Die Firma Sumitomo Chemical mit Sitz in Tokyo wird damit für die Entwicklung eines Mosquitonetzes ausgezeichnet, das nahezu unverwüstlich ist. Nur so bietet es echten Schutz schlafender Tropenbewohner vor der todbringenden Malariafliege.

Wegen seines Bemühens um behinderte Menschen mit eingeschränkter Gedächtnisleistung hat die Jury der Tech Museum Awards den Katherine M. Swanson Gleichstellungspreis an den 46jährigen Psychologen Daniel K. Davies aus Colorade Springs verliehen. Davies hat aufgrund der Krankheit des eigenen Bruders über die Jahre Alltagshilfen entwickelt.

Die Preisverleihung wird vom weltgrößten Halbleiterhersteller Applied Materials Inc. unterstützt und wurde 2006 bereits zum sechsten Mal vergabene. Es geht dabei um die besten Lösungen eines Jahres, bei denen Technologie im Dienste der Menschlichkeit steht. Die Kandidaten wurden mit Hilfe der Santa Clara Universität in San José unter insgesamt 951 Vorschlägen aus 98 Ländern ausgewählt.

"Die Tech Museum Awards, die Applied Materials, Inc., unterstützt, sind ein unglaublich wichtiger Weg, um Aufmerksamkeit auf einige der bedeutendsten Innovationen der Welt in Wissenschaft und Technologie zu lenken, sowie auf die oft unbekannten Helden, die dahinter stehen", sagt Peter Friess, Präsident von The Tech. "Die Preisträger, die wir ehren, dienen als Vorbilder für künftige Generationen von Erfindern und Ingenieuren. Ihre Arbeit erinnert uns daran, dass Innovationen ganz leicht eingesetzt werden können, um der Menschlichkeit und damit der ganzen Welt zu dienen."

Radiosender können kostenlos Audiotakes dem iTunes Audio PodCast entnehmen. Einen Link dorthin sowie weitere Texte und Bilder sind bei “TOPTEXT" unter: www.toptext.info erhältlich.

Weitere Informationen über die “Tech Museum Awards": www.techawards.org
Weitere Informationen über das “Tech Museum of Innovation": www.thetech.org

THE TECH MUSEUM OF INNOVATION
San José / California

TOPTEXT Media
+49(162)493 493 7
[email protected]

Über das “ Tech Museum of Innovation":
“The Tech" - dieser Name steht in Kalifornien für das Museum der Innovationen in San José, mitten im Silicon Valley. Die Besucher können dort eine interaktive Reise durch Technologie und Wissenschaft unternehmen. Das Museum verfolgt als öffentliche gemeinnützige Einrichtung das Ziel, den innovativen Geist anzuregen, der in Jedermann steckt. Mit Ausstellungen zum Anfassen, Bildungsprogrammen, dem jährlichen Studentenwettbewerb Tech Challenge und den weltweit bekannten Tech Museum Awards, die Applied Materials sponsert, zollt das Tech Museum den Innovationen der Vergangenheit Tribut, feiert die Gegenwart und fördert innovative Ideen für eine vielversprechende Zukunft.


Kontaktinformationen:
Terry Boyle Richard Tigges
The Tech Museum of Innovation TOPTEXT Media
USA: +1(408) 293.1791 Deutschland: +49(162)493 493 7
[email protected] [email protected]

Drucken der Pressemitteilung Drucken der Pressemitteilung

Fotolabor Treml GmbH www.News-Ticker.org News-Ticker.ch News-Ticker.at CAD-Plots.de

Fotolabor Treml GmbH www.News-Ticker.org News-Ticker.ch News-Ticker.at neon-plakate.com


 
Modezar Rudolph Mooshammer
Ute und Chiara Ohoven sind Preisträger ‚Promi 2006’
Wilhelm Karl Treml
Wilhelm Karl Treml: PR-Erfolg mit www.News-Ticker.org und „Secret Garden“
Fotolabor Treml GmbH
Fotolabor Treml - Ihr Full-Service-Dienstleister für Ihre Pressearbeit:
Pressefotos-Presse CDs-Pressedias
Pressemappen-Messeservice
Sofortservice Pressekonferenz
Druck-Konfektionierung-Postversand


Alle Printmedien Österreichs Herausgeber:»Observer« GmbH, Wien, Austria

Home |  Impressum |  Disclaimer |  Kundenbereich |  Jobmaschine für Journalisten

Fotolabor Treml GmbH www.News-Ticker.org News-Ticker.ch News-Ticker.at neon-plakate.com CAD-Plots.de