Der Kopierservice für CDs und DVDs.  
www.News-Ticker.org
Das Presseportal für Redaktionen und Pressestellen
   
         
                   
               
Alle Nachrichten
Secret Garden
Bundesländer
Anmelden NTO E-Mail-Service
 
 

089.com :: kunst :: kultur :: muenchen
MPG MEDIENPRODUKTION G. Grabsdorf Dipl.-Ing.(FH) :


  Mode, Kosmetik
 
Kein Bild
 
Düsseldorf, 20.12. 2007 09:18



L’Oréal und Light BioScience schließen Kooperationsvereinbarung zur Entwicklung von Hautpflegegeräten

L’Oréal, weltweit führendes Unternehmen in der Kosmetikindustrie, und die Firma Light BioScience, LLC, mit Sitz in Virginia Beach/Virginia, Marktführer im Bereich der medizinischen Erforschung von LED-Photomodulation®, haben eine Kooperationsvereinbarung zur Entwicklung von Hautpflegegeräten basierend auf der hautverjüngenden Technologie von Light BioScience geschlossen. Die Vereinbarung sieht auch die künftige Vermarktung der bereits von Light BioScience entwickelten Geräte zur professionellen Behandlung der Zeichen der Hautalterung durch L’Oreal vor.

Light BioScience vertreibt das LED-Photomodulationsgerät GentleWaves®, das weltweit von Medizinern und in medizinischen Spas angewendet wird, um Falten zu reduzieren und die Hautqualität zu verbessern. Bei der Photomodulation® handelt es sich um eine nicht-invasive Stimulierung der Haut durch niederenergetisches Licht (LED). Die sanfte Behandlungsmethode der Haut durch Licht, die für ihre gute Wirksamkeit und Verträglichkeit bekannt ist, wurde schon mehrfach patentiert.

Jean-François Grollier, Vize-Präsident von L’Oréal und Generaldirektor des Unternehmensbereichs Forschung und Entwicklung: „Wir haben beschlossen, unser fundiertes Wissen in der Hautpflege und die einzigartige Kompetenz von Light BioScience im Bereich der Photomodulation® zu vereinen, um unseren Kunden neue und ergänzende Ansätze in der kosmetischen Hautpflege anzubieten.“

Hierfür hat L’Oréal im Bereich Forschung und Entwicklung eine eigene Abteilung geschaffen, die sich der Entwicklung der instrumentellen Kosmetik widmet.

„Wir freuen uns sehr über diese Vereinbarung, da sie uns ermöglicht, auf die Unterstützung der weitweit führenden Forschung in der Kosmetikindustrie zurückzugreifen, um gemeinsam vielversprechende Neuheiten im Bereich der Hautpflegegeräte zu entwickeln“, kommentieren Rick Krupnick, Generaldirektor von Light BioScience, und David H. McDaniel MD, der als Arzt die wissenschaftliche Theorie der Photomodulation® entwickelte, die Kooperationsvereinbarung.


Kontaktinformationen:
Mme Guylaine MERCIER
Tel : (0033)01.47.56.40.24
http://www.loreal.com

L'ORÉAL Deutschland GmbH
Georg-Glock-Straße 18
40474 Düsseldorf

Handelsregister: Amtsgericht Mannheim HRB 100381

Geschäftsführer: Rolf Sigmund (Sprecher), Alexis Perakis-Valat, Gerd Weiler, Loic Armand, Serge Christ

Tel: (0211) 43 78 01
Fax: (0211) 43 78 266
E-Mail:

Drucken der Pressemitteilung Drucken der Pressemitteilung

Fotolabor Treml GmbH www.News-Ticker.org News-Ticker.ch News-Ticker.at CAD-Plots.de

Fotolabor Treml GmbH www.News-Ticker.org News-Ticker.ch News-Ticker.at neon-plakate.com


 


Home |  Impressum |  Disclaimer |  Kundenbereich |  Jobmaschine für Journalisten

Fotolabor Treml GmbH www.News-Ticker.org News-Ticker.ch News-Ticker.at neon-plakate.com CAD-Plots.de