Alle Kolumnen
 Dennis Grabowski
Dennis Grabowski
Alexander Dort
Alexander Dort
Bernd Möhlmann
Bernd Möhlmann
Berthold Haustein
Berthold Haustein
CARTOONCOMMERZ NI&CO
CARTOONCOMMERZ NI&CO
Gisela Gloger
Gisela Gloger
Gregor Simon
Gregor Simon


  Wilhelm Treml
 
München, 11.09. 2005 20:58

Pünktlich zur Wiesn startet Fotolabor mit Schnappschüssen als Geschäftsidee
Gesellschaftsfotografen auf Motiv-Jagd in München

Franz Xaver Kroetz alias „Baby Schimmerlos“ hätte seine wahre Freude dran: Genau 20 Jahre nach den Dreharbeiten zur legendären ARD-Serie „Kir Royal“ lässt ein Münchner Fotolabor 30 Gesellschaftsfotografen in die Stadt ausschwärmen. Bereits zum Oktoberfest sind die Fotoreporter erstmals unterwegs. Schon in den 80er Jahren wünschte sich die Bussi-Bussi-Gesellschaft nichts sehnlicher, als von Zeitungsfotograf Herbie (gespielt von Dieter Hildebrandt) abgelichtet und im Klatschreport erwähnt zu werden. Unter der Gesellschaftsfotografen-Hotline Tel.: 089 743459-0 kann man ab sofort Ereignisse melden, die es zu fotografieren lohnt.

Im Fokus der Gesellschaftsfotografen vom Münchner Fotolabor Treml stehen nicht nur Schnappschüsse von Premierenfeiern und angesagten Events. Die 30 freien Fotografen sind in der ganzen Stadt unterwegs und fotografieren Spazierende, Touristen, Discogänger, Konzertpublikum und natürlich auch Wiesnbesucher – aus heiterem Himmel. „Je schöner das Motiv, desto höher natürlich die Chance, abgelichtet zu werden“, schmunzelt Wilhelm Treml, Inhaber des Fotolabors Treml. Unser Foto zeigt drei fesche Münchnerinnen, die sich auf die Wiesn freuen und einem Gesellschaftsfotografen vor die Linse gelaufen sind.

Auch wer auf seiner eigenen Hochzeitsgesellschaft, Privatparty oder Firmenevent einen echten Gesellschaftsfotografen wünscht, muss ihn sich nicht mehr engagieren. Bei den Münchner Gesellschaftsfotografen kann er stattdessen anfragen, ob für den Termin ein Kollege verfügbar ist. Treml sucht weitere freie Fotografen, um sein 30köpfiges Team weiter aufzustocken.

Die Bilder in der Größe 13x18 cm kann man, wenige Stunden später gegen Vorlage des vom Fotografen überreichten Nummern-Abrisses ansehen. (Fotolabor Treml, Passauerstrasse 24, U-Bahn Harras) Statt eines Honorars zahlt jeder Abgebildete, der hinterher ein Foto haben möchte, 5 Euro pro Abzug. Gefällt keines der Motive, fallen auch keine Kosten an. Nicht käuflich zu erwerben sind dagegen die Bilder anderer Personen – auch wenn es sich wie in unserem Fall dabei um drei noch so hübsche Damen handelt...


Wir freuen uns sehr über einen Hinweis auf eine evtl. Veröffentlichung.
Nutzen Sie bitte auch den Download unserer rechtefreien Pressefotos!




Bildunterschrift:
Links: Sonja Landkammer, 29, Eigentümerin Gut Riedbichl-Dressurstall
Mitte: Simone Haller, 27, Geschäftsleitung Wellness bei Tiffany, Bad Aibling
Rechts: Patricia Stadler, 30, Diplom-Betriebswirtin, Geschäftsleitung Nachtcafe München


Kontaktinformationen:
Fotolabor Treml GmbH
Wilhelm Karl Treml
Passauerstr. 24
D-81369 München
Tel.: +49 (89) 74 34 59-0,
Fax: +49 (89) 74 34 59-59
E-Mail: [email protected]
www.gesellschaftsfotografen.de


Vertragsbedingungen und Honorare:
Alle Rechte frei.
Anklicken zum Vergröß
Download

Anklicken zum Vergröß
Download

Anklicken zum Vergröß
Download

Anklicken zum Vergröß
Download

Anklicken zum Vergröß
Download

Fotolabor Treml GmbH www.News-Ticker.org News-Ticker.ch News-Ticker.at Treml.info

Fotolabor Treml GmbH www.News-Ticker.org News-Ticker.ch News-Ticker.at Treml.info


 
Martin Bernhard
Martin Bernhard
meals & more
meals & more
Michael Eichhammer
Michael Eichhammer
Nina Grenningloh
Nina Grenningloh
Paul-Georg Meister
Paul-Georg Meister
Steffen Ball
Steffen Ball

Home |  Impressum |  Disclaimer |  Kundenbereich |  Jobmaschine für Journalisten